Einträge von im

Israel-ABC: Weiter vom Flughafen Ben Gurion ins Land

Glücklich auf dem Internationalen Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv gelandet, muss man nur noch die Passkontrolle passieren und seinen Koffer vom Förderband in Empfang nehmen. Dann ist der Weg frei in alle Regionen Israels. Zur Weiterfahrt gibt es sieben Möglichkeiten: Taxi, Sherut, Zug, Bus, Limousinen-Service, Mietwagen oder als Tramper. Ich welche Richtung soll es […]

Prähistorische Menschen kochten schon vor 780.000 Jahren Fisch

Die Überreste eines zwei Meter langen Karpfenfischs wurde von Forschern verschiedener israelischer, britischer und deutscher Institutionen analysiert und Sensationelles entdeckt: Die frühesten Anzeichen des Kochens durch prähistorische Menschen vor 780.000 Jahren. Damit liegen sie etwa 600.000 Jahre vor den bisher verfügbaren Daten. Die Überreste des Fisches wurden  an der archäologischen Stätte Gesher Benot Ya’aqov in […]

Goldschatz mit 44 byzantinischen Münzen entdeckt

HERMON RIVER (im) – 170 Gramm reinstes antikes Gold – so viel wiegen 44 byzantinischen Münzen, die Archäologen der Israelischen Altertumsbehörde (IAA) vor Kurzem in Nordisrael entdeckten. Einige Münzen stammten aus der Zeit von Kaiser Phokas (602–610 n. Chr.), weitere aus der Zeit von Heraclius um 635 n. Chr. In dieser Zeit fielen Muslime in […]

Gepäckaufgabe im Flughafen Ben Gurion wird beschleunigt

TEL AVIV (im) – Der internationale Flughafen Ben Gurion in Israel wird bis 2023 verschiedene Bereiche wie die Gepäckaufgabe digitalisieren, so die israelische Flughafenbehörde (IAA) in einer Pressemitteilung. Vorgänge wie Gepäckaufgabe und weitere Abläufe im Flughafen sollen beschleunigt werden und so die Wartezeiten der Flugreisenden verkürzt werden. Im Sommer gab es auch in diesem Flughafen […]

High-Tech-Entwicklung von Fleisch-Ersatz aus Israel

TEL AVIV (im) – Israel wird vier Millionen Shekel (1,2 Millionen Euro) in die Entwicklung alternativer Proteine unter anderem als Fleisch-Ersatz investieren, so das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Technologie in einer Pressemitteilung. Alternative Proteine sind eine faszinierende junge Industrie, die eine Möglichkeit bietet, das Ernährungssystem weg von tierischen Produkten hin zu kultiviertem Fleisch und […]

Senioren über 75 Jahre fahren kostenlos

JERUSALEM (im) – Im Zuge einer Tarifreform für öffentliche Verkehrsmittel in Israel fahren Senioren über 75 Jahre ab sofort kostenlos mit Bussen und Bahnen in Israel, wie das Wirtschaftsmagazin Globes berichtet. Alle anderen Senioren bezahlen 50 Prozent der Erwachsenentarife, wie Medien berichten. Frauen gelten ab einem Alter von über 60 Jahren als Seniorin, bei Männern […]

Wartezeiten am Airport Ben Gurion erheblich verringert

TEL AVIV (im) – Aktuell betragen die Wartezeiten am Flughafen Ben Gurion rund 100 Minuten, wie die Israelische Flughafenbehörde (IAA) in einer Meldung mitteilt. „Der Ausreiseprozess für Fluggäste hat sich trotz steigender Ausreisezahlen um rund eine Stunde verkürzt“, heißt es. Im Juni mussten Passagiere demnach durchschnittlich 160 Minuten Wartezeit in Kauf nehmen, um alle Sicherheitskontrollen […]

Buchtipp: „Lass das Land erzählen“

HOLZGERLINGEN (im) – Assaf Zeevi hat viel Herzblut und Wissen in dieses beachtenswerte Buch „Lass das Land erzählen“ über die erlebbare Geschichte Israels hinein geschrieben. Wenn Besucher aus der ganzen Welt den jüdischen Staat als Tourist betreten, sind nur Wissensfragmente über die Vergangenheit Israels vorhanden. Vielmehr vermitteln moderne Medien effekthascherische Sensationen und erzeugen so ein […]

Bauarbeiten zum Klagemauer-Aufzug gehen voran

JERUSALEM (im) – Der Bau eines Aufzugs, der von der jüdischen Altstadt Jerusalems zur Klagemauer führt, geht voran. Der Zugang zum heiligsten Ort der Juden ist für gehbehinderte Menschen vom jüdischen Viertel aus durch eine Vielzahl von Treppenstufen äußerst schwierig. Neben dem langen Weg sind 140 Stufen zu bewältigen, was für die betreffenden Personen ohne […]

Israels Tourismus erholt sich: Bislang eine Million Besucher

JERUSALEM (im) – Am Sonntag ist der ein millionste Besucher nach Israel eingereist, so das israelische Tourismusministerium. Gut vier Monate zuvor wurden die Einreisebestimmungen massiv gelockert und im weiteren Verlauf fast vollständig aufgehoben. Dieses bescherte Israel einen Touristenzulauf, der in den beiden Vorjahren wegen der Corona-Pandemie schmerzlich vermisst wurden. Wie es der Zufall so will, […]

Olivenbäume vor 7.000 Jahren erstmals angebaut

TEL AVIV (im) – Israelische Forscher haben herausgefunden, dass vor 7.000 Jahren Olivenbäume im Jordantal durch Menschen eingeführt und angepflanzt wurden. Das Besondere daran ist, dass diese Pflanze dort nicht heimisch war. Die Forscher analysierten Reste von Holzkohle aus der Kupferzeit von Tel Zaf im Jordantal und stellten fest, dass sie von Olivenbäumen stammten. Die […]

Bedingungen für Einreise nach Israel ab 10./20./21. Mai gelockert

TEL AVIV (im) – Ab 10. und 20. Mai 2022 sind die Bedingungen für die Einreise nach Israel weiter gelockert worden. Israel verzichtet ab 20. Mai auf einen PCR-Test bei der Einreise, ab 10. Mai reicht es aus, beim Check-In einen Antigen-Schnelltest vorzulegen, wenn dieser nicht älter als 24 Stunden vor Abflugbeginn liegt. Alternativ kann […]

Jerusalem Marathon 2022: Geflüchtete Ukrainerin gewinnt bei den Frauen

JERUSALEM (im) – Der Sieger beim 11. Jerusalem Marathon ist Agadi Guadi (33) aus Israel mit einer Zeit von 2 Stunden 37 Minuten, bei den Frauen gewann die aus der Ukraine geflüchtete Valentina Verzka (32) in 2:45:54, nur gut acht Minuten hinter Guadi. Um 7 Uhr waren die Läufer über die volle Distanz gestartet und […]

Ausländische Touristen dürfen ab 1. März nach Israel einreisen

JERUSALEM (im) – Ab 1. März 2022 dürfen auch ungeimpfte ausländische Touristen wieder nach Israel einreisen. Dieses hat die israelische Regierung am Sonntag beschlossen. Bedingung jedoch ist, dass alle Besucher vor Antritt des Fluges einen negativen PCR-Test vorlegen müssen und sich bei Ankunft in Israel einem weiteren PCR-Test unterziehen müssen, der negativ ausfallen muss. Dabei […]

3200 Jahre altes Schiffswrack bei Caesarea entdeckt

CAESAREA/JERUSALEM (im) – In der Nähe des antiken Hafens von Caesarea maritima wurde ein 3.200 Jahre altes Schiffswrack mit Bleibarren als Ladung freigelegt. Dadurch wurden bislang unbekannte Handelsverbindungen aufgedeckt, die etwas Licht in die Handelsgeschäfte der damaligen Zeit bringen. Die späte Bronzezeit des Mittelmeerbeckens war eine Ära, die durch komplexe überregionale Beziehungen und Diplomatie gekennzeichnet […]