Farmers Market in Tel Aviv

Datteln aus Israel auf dem Farmers Market in Tel Aviv. (© Matthias Hinrichsen)

Es gibt gleich zwei „Farmers Market“ (Bauernmärkte) in Tel Aviv-Jaffa: einer ist am Hafen von Tel Aviv und der andere wird in Jaffa veranstaltet. Auf Englisch werden sie als „Farmers Market“ bezeichnet, sollten Sie mal in die Verlegenheit kommen, danach zu fragen. Angeboten werden reichlich frisches Obst und Gemüse, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Aber nicht nur das. Käse, Blumen, Öle, Backwaren und vieles mehr werden verkauft, alles kommt direkt von den Bauern und Erzeugern und ist je nach Jahreszeit verfügbar. Das garantiert größte Frische und ein reiches Aroma.

Regionale Produkte auf dem Farmers Market

Regionale Produkte auf dem Farmers Market in Tel Aviv. (© Matthias Hinrichsen)

„Farmers Market“ – Alter Hafen

Der „Farmers Market“ am Hafen von Tel Aviv hat jeden Freitag von 7.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. Verkauft werden ähnlich Produkte wie in Jaffa, zusätzlich liegt Bio-Obst und -Gemüse auf den Verkaufstischen. Damit Bevölkerung und Besucher jedoch die ganze Woche Frisches kaufen können – außer sonntags – wurde im Hangar 12 eine Markthalle errichtet, der neben den Frischprodukten auch Gourmetzutaten anbietet. Kaffee- und Imbissstände sowie Restaurants mit den Köstlichkeiten aus israelischer Küche fordern den Besucher fast schon auf, sich der einmaligen Atmosphäre für ein Weilchen bewusst hinzugeben und die Umgebung mit allen Sinnen zu genießen. Öffnungszeiten täglich (außer So) 8.00-20.00 Uhr.

Bauernmarkt in Tel Aviv.

Regionales Gemüse auf dem Bauernmarkt in Tel Aviv. (© Matthias Hinrichsen)

„Farmers Market“ – Jaffa

Der „Farmers Market“ am Hafen von Jaffa liegt im östlichen Bereich des Jaffa Marktes (Mitte des Hangar 1) und hat jeden Freitag von 9.00 bis 14.00 Uhr geöffnet.
Sie können den Besuch der beiden Märkte mit einer kleinen Fahrradtour verbinden. Dazu brauchen Sie sich nur eins der grünen Leihräder mieten (bis 30 min. kostenlos) und auf der Strandpromenade, die sehr gut ausgebaut ist von einem Markt zum anderen radeln.

Kulinarisches auf dem Bauernmarkt

Kulinarisches auf dem Bauernmarkt in Tel Aviv. (© Matthias Hinrichsen)

Besucherinformationen
1. Farmers Market Jaffa: freitags 9.00-14.00 Uhr, Hangar 1
2. Farmers Market Tel Aviv Hafen: freitags 7.00-15.00 Uhr, Außenanlage
3. Farmers Market Tel Aviv Hafen: montags-samstags 8.00-20.00 Uhr, Hangar 12

Tel Aviv Farmers Market Hangar

Im Hangar gibt es Obst, Gemüse, Käse und viel Kulinarisches. (© Matthias Hinrichsen)

Zum Hafen gelangen Sie zu Fuß, mit dem Taxi oder dem Bus der regionalen Busgesellschaft Dan. Für die Fahrt mit dem Bus benötigen Sie eine Rav-Kav, von der das Entgelt abgebucht wird. Um die beste Busverbindung zu erhalten, sollten Sie Google Transit nutzen. Wie es funktioniert, haben wir in einem Beitrag unter Israel-ABC beschrieben. Sie benötigen dazu nur eine israelische SIM-Card, die für wenig Geld zu bekommen ist und wesentlich mehr Datenvolumen hat, als Sie es von Deutschland kennen.

Startseite