Allgemein

Niedersächsischer Pastor erhält Paul-Spiegel-Preis 2018

Niedersächsischer Pastor erhält Paul-Spiegel-Preis 2018

HANNOVER (zj) – Der niedersächsische Pastor Wilfried Manneke erhält in diesem Jahr den Paul-Spiegel-Preis für Zivilcourage des Zentralrats der Juden in Deutschland. Die Preisverleihung findet voraussichtlich im Juni 2018 in Hannover statt. Pastor Manneke engagiert sich seit 1995 gegen Rechtsextremismus. …   [weiter]


> Die Jubiläumsjahre 2017 und 2018
> Fröhliche Weihnachten allen Christen
> In Tel Aviv gibt es die besten vegetarischen Gerichte der Welt
> So bereiten sich Juden auf das jüdische Neujahrsfest vor
> Keren Hayesod Benefizkonzerte für Holocaust-Überlebende
>>> Mehr aus der Rubrik Allgemein

Natur

Das gesegnete Land: atemberaubende Natur Israels

Das gesegnete Land: atemberaubende Natur Israels

Der Bibel nach brachte Gott sein Volk in ein Land, in dem Milch und Honig fließen sollte. Israel war und ist anders, es ist gesegnet, die vielfältige Natur ist ein wahres Wunder. Von Schnee bedeckten Hügeln bin zum glasklaren Wasser …   [weiter]


> Schwarzwald kooperiert mit Karmel Nationalpark
> Atemberaubender Sonnenaufgang auf Masada
> Anemonen erobern den Süden Israels
> Israelis, Jordanier und Palästinenser erforschen Totes Meer
> „Vögel in Israel“ – ein neuer Bildband über Israels Natur
>>> Mehr aus der Rubrik Allgemein

Tourismus

Israels Süden – die lebendige Wüste mit Delphinparadies

Israels Süden – die lebendige Wüste mit Delphinparadies

EILAT (siv) – Unter der kargen Oberfläche der Negev Wüste befinden sich Reservoirs mit Milliarden von Kubikmetern Wasser. Sie sind vor rund 40.000 Jahren entstanden, als Europa unter einer dicken Eisdecke lag und der Negev eine wild wuchernde Landschaft mit …   [weiter]


> Die Sehenswürdigkeiten an Israels Mittelmeerküste entdecken
> Leihwagen in Deutschland buchen
> Rettungsschwimmer-Turm wird 5-Sterne-Suite
> Über 3 Millionen Besucher 2016 in Israel
> Wasserpark entsteht 2017 in Eilat
>>> Mehr aus der Rubrik Allgemein

Verkehrsmittel

Billiger geht’s nicht: Für 15,98 Euro nach Israel und zurück!

Billiger geht’s nicht: Für 15,98 Euro nach Israel und zurück!

BREMEN (im) – Der Billigflieger Ryanair fliegt für nur 15,98 Euro von Bremen nach Eilat und zurück. Zugegeben, das ist die billigste Variante mit 15 Kilogramm Handgepäck. Aber es zeigt, dass man bei gewisser Flexibilität den Flugpreis locker unter 100 …   [weiter]


> Ryanair startet ab Bremen und Düsseldorf nach Eilat
> Ausflugsdampfer Akko – Haifa und zurück fährt mehrmals täglich
> 17 Millionen Fluggäste am Airport Ben Gurion in 2016
> Eisenbahnlinie durch das Jezreel-Tal in Betrieb
> Airport Ben Gurion: Billigflieger starten ab 2017 von Terminal 1
>>> Mehr aus der Rubrik Allgemein

TV

“50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen”

“50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen”

14.5.2018 – 21.00 Uhr – ARD-alpha: Die Dokumentation widmet sich dem schwierigen Anfang der deutsch-israelischen Beziehungen und zeichnet den Weg bis zur Aufnahme der diplomatischen Beziehungen nach. Nach dem Holocaust schien es undenkbar, dass Deutsche und Juden jemals wieder miteinander …   [weiter]


> “Weltspiegel-Reportage: 70 Jahre Israel”
> “Gegen das Vergessen – Zum Gedenktag der Befreiung von Auschwitz”
> “Gott bewahre! Die Welt der ultraorthodoxen Juden in Israel”
> “Basare der Welt – Jerusalem”
>
>>> Mehr aus der Rubrik Allgemein

Israel-ABC

Israel-ABC: Das christliche Jerusalem entdecken

Israel-ABC: Das christliche Jerusalem entdecken

JERUSALEM (siv) – Die Heilige Stadt, wie Jerusalem auch genannt wird, zeugt von einer bedeutungsvollen christlichen Vergangenheit. Wir laden Sie ein, die wichtigsten Orte auf einer Rundtour kennenzulernen. DDer Ölberg mit Sichtauf Jerusalem ist der beste Startpunkt. Steht kein Bus …   [weiter]


> Israel-ABC: Trinkgeld, aber wie viel?
> Israel-ABC: Wie organisiere ich eine Gruppenreise?
> Israel-ABC: Was ist koscheres Essen?
> Israel-ABC: Geldwechsel in Israel zum besten Kurs
> Israel-ABC: Humus oder Hummus?
>>> Mehr aus der Rubrik Allgemein

Pilger

Reisetipp: “Wandern auf den Spuren Abrahams”

Reisetipp: “Wandern auf den Spuren Abrahams”

JERUSALEM/STUTTGART (im) – Das Reisebüro “Biblische Reisen” aus Stuttgart bietet vom 4. bis 13. November 2018 die Studienreise “Wandern auf den Spuren Abrahams” an. Sie werden im Heiligen Land wie der biblische Urvater unterwegs sein und selbst erspüren können, wie …   [weiter]


> Christliche Orte am See Genezareth entdecken
> Heiliges Jerusalem – im Zentrum des Christentums
> Biblische Reisen: Aufbruch ins Heilige Land
> Unterkunftscheck: Kibbutz Shaar Hagolan
> Evangelische Kirchenmusik mehrmals im Jahr in Jerusalem
>>> Mehr aus der Rubrik Allgemein

Kunst

Ausstellung “Photojournalismus in Israel”

Ausstellung “Photojournalismus in Israel”

TEL AVIV (im) – Die Siegerfotos des Fotojournalismus-Wettbewerbs “Local Testimony” sind bis zum 20. Januar 2018 zusammen mit der angesehenen internationalen Ausstellung “World Press Photo” im Eretz Israel Museum in Tel Aviv zu sehen. Bei dem israelischen Wettbewerb haben in …   [weiter]


> “Maybe, Maybe Not” von Ai Weiwei im Israel Museum
> 47 Millionen Euro für Kunstzentrum in Jerusalem
> JMB: GOLEM – die prominenteste jüdische Legendenfigur
> Israel ist Fokusgast auf Kunstausstellung NordArt 2016
> Fünf berühmte Maler am Strand von Tel Aviv
>>> Mehr aus der Rubrik Allgemein

Historisches

Neues Museum auf dem “Ammunition Hill”

Neues Museum auf dem “Ammunition Hill”

JERUSALEM (im) – Auf dem “Ammunition Hill” in Jerusalem ist ein neues Museum eröffnet worden, das Einblicke in den Sechs-Tage-Krieg von 1967 zeigt. Während dieser Zeit wurde Jerusalem durch israelische Truppen von der Besatzung durch Jordanien befreit und ermöglichte Juden …   [weiter]


> 1.500 Jahre altes Mosaik beim Damaskustor in Jerusalem gefunden
> 3.000 Jahre alte, gefärbte Stoffe in Israel gefunden
> Briten entsorgen Hunderte Flaschen Leergut in Palästina
> Straße aus der Römerzeit entdeckt
> 4.000 Jahre alter Dolmen mit Inschriften in Galiläa entdeckt
>>> Mehr aus der Rubrik Allgemein

Events

Jewrovision 2018 – Jüdischer Show-Wettbewerb erstmals in Dresden

Jewrovision 2018 – Jüdischer Show-Wettbewerb erstmals in Dresden

DRESDEN (zj) – „The Circle of Life“ – unter diesem Motto findet in diesem Jahr die Jewrovision statt und erstmals in Dresden. Zum größten Tanz- und Gesangswettbewerb für jüdische Jugendliche in Europa erwarten wir am Samstag, 10. Februar 2018, rund …   [weiter]


> 16. Internationales Klezmer Festival Fürth im März 2018
> Weihnachtliche Veranstaltungen im Heiligen Land
> “Open House” in Jerusalem für ein Wochenende
> 14. Weinfestival im Israel Museum in Jerusalem
> Israelische Weingüter auf “Rheingauer Weinwoche 2017”
>>> Mehr aus der Rubrik Allgemein

Kultur

Celle: Geschichte und Entwicklung des Toraschreins im deutschsprachigen Raum

Celle: Geschichte und Entwicklung des Toraschreins im deutschsprachigen Raum

CELLE (im) – Im Rahmen der Ausstellung “Hornburger Synagoge von Bet Tfila” wird in der Celler Synagoge ein Vortrag angeboten: “aron ha-kodesch – Zur Geschichte und Entwicklung des Toraschreins im deutschsprachigen Raum” heißt er in voller Länge. Diese stellen einen …   [weiter]


> Ab 12. Januar: „Über uns“ von Eshkol Nevo
> “The Kutiman Orchestra” im Oktober auf Tour
> Akko Opern Festival Anfang August
> 70 Jahre Israel: Gala-Performance in 2018
> 51. Abu Gosh Festival Ende Mai
>>> Mehr aus der Rubrik Allgemein

W & W

Wechselkurs auf 10-Jahres-Tief – was nun?

Wechselkurs auf 10-Jahres-Tief – was nun?

FRANKFURT (im) – Der Wechselkurs hat sich verschlechtert, nur noch vier Schekel erhalten EU-Bürger, wenn sie Euro gegen die israelische Währung Schekel eintauschen. Das ist der tiefste Kurs seit über zehn Jahren. Auch wenn die Airline-Tickets aufgrund der starken Konkurrenz …   [weiter]


> Israels Wirtschaft verlangsamt sich deutlich
> Weizmann Institut: Blutzuckerspiegel verändert sich individuell
> IT-Zukunft liegt in der Wüste Israels
> See-Saphire – erst leuchtend blau, dann unsichtbar
> Israelisch-Deutscher Pavillon als Co-Produktion
>>> Mehr aus der Rubrik Allgemein