Einträge von bw

1. Bad Homburger Klezmertage vom 9. bis 11. März

BAD HOMBURG (sk) – Drei Tage, drei international renommierte Klezmergruppen, drei Konzerte im „Kulturzentrum Englische Kirche“ und ein Rahmenprogramm mit Lesung und Musik. Kein geringerer als ‚Helmut Eisel & Band‘ wird mit seinem Konzert am Sonntag, 11. März 20.00 Uhr in der Englischen Kirche Bad Homburg Taufpate sein. Bad Homburg mit seinem vielfältigen kulturellen Programm […]

Zwei Praktikumsplätze in der Knesset zu besetzen

JERUSALEM (bsi) – Das israelische Parlament hat in Kooperation mit der Hebräischen Universität Jerusalem zwei Plätze ein dreimonatiges Praktikum für den Zeitraum vom 1.5. bis 31.7.2012 ausgeschrieben. Die ausgewählten Praktikanten werden in dem Zeitraum den Knesset-Alltag und die Arbeit von Abgeordneten miterleben, intensiven Einblick in den legislativen Prozess aller parlamentarischen Institutionen in Israel erhalten und […]

Westjordanland: neues Schienennetz mit 475 Kilometern

JERUSALEM (im/ha) – Das Westjordanland soll mit einem neuen Schienennetz von 475 Kilometern Länge und insgesamt elf neuen Bahnstrecken ausgestattet werden. Der israelischen Zeitung Haaretz liegt eine Karte vor, die im Auftrag des israelischen Verkehrsministers Yisrael Katz erstellt wurde. In den vergangenen Jahren hatte der Minister immer wieder einen Ausbau öffentlich thematisiert. Wann gebaut werden […]

Frauen-Weltkonferenz von Keren Hayesod

JERUSALEM (im) – Die israelische Hilfsorganisation Keren Hayesod wird vom 18. bis 22. März in Israel die erste Frauen-Weltkonferenz zur Gründung des FOI Frauen-Chapters abhalten. Die Höhepunkte sind die Wahl des Vorstandes, Treffen mit äthiopischen Juden bei ihrer Ankunft im Heiligen Land, Programme und Projekte der Erfüllung von biblischen Prophezeiungen und anderem mehr. Weiter stehen […]

Hebräisch lernen – online und kostenlos

UPDATE: DIESER KURS WIRD NICHT MEHR ANGEBOTEN! FRANKFURT (im) – Hebräisch lernen im Internet und dazu noch kostenlos, das bietet die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V. (ZWST) Interessierten an. Zwei kostenlose (!) E-Learning-Kurse an, in denen die Teilnehmer das hebräische Alphabet und Hebräisch lernen können. Der nächste Kurs beginnt am 15. März um 19.00 […]

Bilder des Nationalen Bildarchivs frei zugänglich

JERUSALEM (bsi) – Das Nationale Bildarchiv ist in weiten Teilen zur freien Verwendung freigegeben. Nutzer können 150.000 Fotografien einsehen und häufig auch herunterladen und weiterverwenden, ohne dabei das Copyright zu verletzen. „Wir begrüßen diesen Schritt, der der Öffentlichkeit Zugang zu Information und historischen Materialien gewährt“, so Itzik Edri, Sprecher von Wikimedia Israel. Es sei jedoch […]

„In Verantwortung für den Anderen“

11.3.2012 – 23.45 Uhr – ZDF: Eröffnungsfeier zur Woche der Brüderlichkeit. Seit 60 Jahren richten die Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit die „Woche der Brüderlichkeit“ aus. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto: „In Verantwortung für den Anderen“. Auf der zentralen Eröffnungsfeier zur Woche der Brüderlichkeit werden alljährlich Persönlichkeiten für ihr Engagement im christlich-jüdischen Dialog […]

Auf den Spuren der berühmten „Jaffa Cakes“

TEL AVIV/JAFFO (im) – Seit Jahrzehnten gibt es sie im Ladenregal, unten weich wie ein Hamburger-Brötchen, oben glibberig unter der einseitigen Schokoladenhaut und immer wieder ist es ein Genuß, so widerstandslos einen ganzen Softkeks im Mundraum zu verteilen. Statt Gegenwehr erfüllt ein Jaffa Cake den Mund mit süßem Orangenaroma. Wo nur ist die Fabrik dieser […]

IsraAID für Hilfe in Japan geehrt

NEW YORK (bsi) – Die israelische Hilfsorganisation IsraAID wurde für ihren humanitären Einsatz nach dem Erdbeben in Japan mit dem Luminary-Award ausgezeichnet. Der mit 50.000 Dollar dotierte Preis wird jährlich von der Japanischen Industrie- und Handelskammer New York (JCCI) im Rahmen einer Gala verliehen. An dem Event, das eines der größten seiner Art in New […]

Symposion „Deutsch in Israel“ in Tel Aviv

TEL AVIV (gi/gds) – Am 10. und 11. Januar 2012 veranstaltet die Gesellschaft für deutsche Sprache (Wiesbaden, Deutschland) in Tel Aviv ein internationales Symposion zum Thema „Deutsch in Israel“. Die deutsche Sprache spielt in Israel eine besondere, einmalige Rolle: Grundlegende Konzepte des Zionismus und damit des Staates Israel wurden auf Deutsch geschrieben und Deutsch war […]

Aufregung um israelische Bleistifte in Saudi-Arabien

TEL AVIV (im) – Es gibt Ärger in Saudi-Arabien, doch dieses Mal nicht um Öl, sondern um Bleistifte, die erkennbar in Israel produziert worden sind und nun über eine saudische Handelskette vertrieben wurden. Für beide Seiten ist es ein Fauxpas, denn die Ländern sind sich feindlich gesinnt. Abu Rialin ist eine der größten Handelsketten in […]

Israels Christen in Zahlen

JERUSALEM (bsi) – Am 25. Dezember feiern Christen in aller Welt Weihnachten. Israel ist ein jüdischer demokratischer Staat, doch gleichzeitig ist es auch die Wiege des Christentums und hat traditionell eine wichtige christliche Community. Im Folgenden ein Überblick zur Situation der Christen in Israel. Die christliche Bevölkerung macht gut 2 Prozent der israelischen Bevölkerung aus. […]

Forscher korrigieren: moderne Menschen seit 400.000 Jahren

TEL AVIV (im) – Im letzten Jahr kamen Forscher zu der überraschenden Kenntnis, dass der moderne Mensch seit 200.000 Jahren exisitiere. Nach den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaftler von der Tel Aviver Universität ist er aber noch wesentlich älter, nämlich 400.000 Jahre! Der homo erectus starb durch eine veränderte Nahrungsverfügbarkeit aus. Die biologische und kulutrelle Evolution […]

Israelisches Verkehrsbüro auf Touristikmessen

BERLIN (im) – Das Staatliche Israelische Verkehrsbüro, die touristische Vertretung für den Staat Israel in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wird im Januar und Februar 2012 auf fünf verschiedenen Reisemessen mit einem Stand vertreten sein. Dort können Sie sich ausführliche Informationen über den jüdischen Staat holen und sich eingehend beraten lassen. Die Mitarbeiter vor Ort […]

Deutschland spendet 105.000 Euro für Trauma-Opfer

TEL AVIV (bbd) – Der Gesandte der Bundesrepublik Deutschland, Peter Prügel, übergab am Donnerstag einen Scheck in Höhe von 105.000 Euro an Orly Gal, die Generaldirektorin des Zentrums. Das Auswärtige Amt unterstützt die Behandlung von Kindern und Jugendlichen, die an der Grenze zum Gazastreifen leben und durch Raketenangriffe traumatisiert sind. Insgesamt 1 Million Schekel (200.000 […]