Preiswerte Spätherbst-Angebote bei EL AL

22.08.2013 (12:56) von | Kategorie: Allgemein
Mit EL AL auf dem Weg nach Israel. (© Matthias Hinrichsen)

Mit EL AL auf dem Weg nach Israel. (© Matthias Hinrichsen)

FRANKFURT (im) – Die größte israelische Fluggesellschaft EL AL bietet für die Monate November und Dezember günstige Flüge in das Sonnenland Israel an. Von Berlin nach Tel Aviv geht es bei 320 Euro für Hin- und Rückflug los, Frankfurt und München sind unwesentlich höher. Gebucht werden kann über das Internet oder in jedem Reisebüro.

Dass die israelische Airline die sicherste der Welt ist, hat sich inzwischen schon herumgesprochen. Besonders hervorzuheben allerdings sind Essen und Getränke: mehr als zehn unterschiedliche Gerichte sind ohne Aufpreis wählbar, vom normalen Fleischgericht über Vegetarisch bis hin zu Glatt koscher. Essen im Flugzeug ist normalerweise in der Economy-Klasse nicht der kulinarische Hit, doch was EL AL seinen Fluggästen serviert, ist äußerst lobenswert. Das mag daran liegen, dass EL AL den israelischen Spitzenkoch Moshe Segev vor geraumer Zeit engagiert hat. Ein Genuss sind auch die Getränke, beispielsweise der original israelische Rotwein oder die Fruchtsäfte.

Selbst einchecken auf dem Flughafen Ben Gurion kann bis zu eine Stunde Zeit sparen. (© Matthias Hinrichsen)

Selbst einchecken auf dem Flughafen Ben Gurion kann bis zu eine Stunde Zeit sparen. (© Matthias Hinrichsen)

Noch eine Besonderheit für Reisende, die mit EL AL fliegen, ist das Selbst-Einchecken. Das verkürzt in Tel Aviv die Wartezeit erheblich, denn die wenigsten sind mit der Technik vertraut. Während bis zu 50 Passagiere in Spitzenzeiten am normalen Counter warten, stehen am Counter für Selbst-Einchecker selten mehr als zwei Leute. Dazu gibt es einen Erfahrungsbeitrag im Israel-ABC.

Nochmal zurück zu dem Herbstkonditionen. Für Berlin kostet Hin- und Rückflug ab 320 Euro, Frankfurt ab 378 Euro, München ab 360 Euro. Das Angebot ist zwar limitiert, aber die Erfahrung zeigt, dass eine größere Anzahl in dieser Preisklasse zur Verfügung gestellt wird. Dennoch gilt, je näher das Flugdatum kommt, desto eher steigen die Preise. Das zählt die alte Müllerweisheit: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Bedingungen sind mindestens sechs Tage Aufenthalt oder die Nacht von Samstag auf Sonntag, maximaler Aufenthalt ein Jahr. Alle weiteren Angebotsbedingungen sind auf der Website von EL AL nachzulesen.

Wer Zweifel hat, ob es noch warm genug ist zu dieser Jahreszeit in den Metropolen Tel Aviv oder Jerusalem, der kann viermal täglich nach Eilat weiterfliegen. Der Aufpreis für Hin- und Rückflug beträgt lediglich rund 38 Euro, und man kann auch einen Zwischenstopp in Tel Aviv einlegen. Im November wird es bis zu 27 Grad Celsius warm, im Dezember sind es noch 22 Grad und die Wassertemperaturen liegen bei 22 bis 23 Grad Celsius.

>>> Spätherbst-Angebote ab Berlin
>>> Spätherbst-Angebote ab Frankfurt
>>> Spätherbst-Angebote ab München

Tags: , , , , ,

Kommentarbereich ist geschlossen.