Zweiter Deutscher Israelkongress in Frankfurt

23.10.2011 (04:20) von | Kategorie: Allgemein
Rund eintausend Besucher besuchten im letzten den 1. Deutschen Israelkongress, am Sonntag sollen es 2500 Teilnehmer werden. (© Matthias Hinrichsen)

Rund eintausend Besucher kamen im letzten Jahr zum 1. Deutschen Israelkongress, am Sonntag sollen es 2500 Teilnehmer werden. (© Matthias Hinrichsen)

Höchster politischer Gast wird der stellvertretende Außenminister Israels Daniel Ayalon sein. (© MFA)

Höchster politischer Gast wird der stellvertretende Außenminister Israels Daniel Ayalon sein. (© MFA)

FRANKFURT (im) – Am 23. Oktober findet in Frankfurt das größte Pro-Israel-Treffen Europas statt. Einlass ist ab 10.30 Uhr, der Kongress startet mit den zahlreichen Aktivitäten um 12.00 Uhr. Monate gezielter Vorbereitung liegen dann hinter dem Team um den Hauptverantwortlichen Sacha Stawski, der zuversichtlich dem Tag entgegen sieht. Als höchster politischer Gast steht Dany Ayalon, stellvertretender Außenminister Israels, auf der Gästeliste. Er befindet sich am Freitag bereits in Deutschland und trifft sich mit deutschen Regierungsvertretern. Angesichts der derzeit politisch angespannten Lage im Nahen Osten und der bevorstehenden Freilassung Gilad Shalits wird seine Rede mit großer Spannung erwartet.

Des Weiteren haben folgende Persönlichkeiten ihr Kommen zugesagt: Dr. Dieter Graumann, Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, DFB-Präsident Theo Zwanziger, Tenor Dudu Fisher, Tel Avis Bürgermeister Ron Huldai und Israels Botschafter in Deutschland, Yoram Ben Zeev. Angemeldet habe sich ferner Angeordnete der EU, und des Bundestages, des nationalen Parlamentes in Rom, Teilnehmer aus USA und Afrika.

Erwartet werden rund 2500 Besucher, 120 gemeinnützige Organisationen und Unternehmen haben sich als Unterstützer oder Aussteller gemeldet. Vertreten ist die WIZO ebenso wie die Organisation „Christen an der Seite Israels“, israelische Reiseveranstalter und Weinimporteure, Kunst und Kunsthandwerk. Rahmenveranstaltungen wie ein „Wirtschaftsgipfel“ des Jüdischen Nationalfonds und der Bank Leumi werden die Besucher ebenso in ihren Bann ziehen wie musikalische Einlagen von Roman Kuperschmidt oder das Abschlusskonzert von Stargast Dudu Fisher. Kinder erwartet ein Spiel- und Erlebniszentrum, koschere israelische Küche wird für das leibliche Wohl sorgen.

> SEO-Contentpflege IsraelMagazin

Ein Kommentar zum Beitrag “Zweiter Deutscher Israelkongress in Frankfurt”
  1. Uta Hentsch sagt:

    Mit großer Freude erwarte ich disen Tag und bin dankbar, dass ich dabei sein kann 🙂
    Dem Vorbereitungs-Team für diesen 2. Israelkongress sei ein großer Dank ausgesprochen und allen Teilnehmern – den aktiven und den zuhörenden – eine bewahrte Anreise.
    Mit herzlichem SCHALOM
    Uta Hentsch

Kommentar schreiben