JNF-KKL Wanderausstellung im Düsseldorfer Landtag

06.12.2013 (15:12) von | Kategorie: Natur
Die Wanderausstellung des JNF-KKL ist bis 19. Dezember 2013 im Düsseldorfer Landtag zu sehen. (© Bastian Glumm)

Die Wanderausstellung des JNF-KKL ist bis 19. Dezember 2013 im Düsseldorfer Landtag zu sehen. (© Bastian Glumm)

DÜSSELDORF (im/jnf) – Am ersten Tag von Channukah ist die JNF-KKL-Wanderaustellung “Die Geschichte eines grünen Israels” im Düsseldorfer Landtag eröffnet worden. Die 112-jährige Geschichte des JNF-KKL (Jüdischer Nationalfonds e.V. – Keren Kayemeth LeIsrael) – und seine Bedeutung für Israel – wird in einer modernen und eindrucksvollen Wanderausstellung erzählt. Diese kann noch bis 19. Dezember 2013 täglich besichtigt werden, exklusive JNF-Führungen finden am 12. und 19. Dezember jeweils um 14.00 Uhr statt.

In Bildern und erklärenden Texten werden auf 11 Tafeln (2 x 2 m) die Historie und das Wirken unserer traditionsreichen Umweltorganisation wiedergespiegelt. Die Chronik beginnt mit der Gründung des Fonds zwecks Bodenkauf in Palästina, greift die Staatsgründung Israels auf und informiert schließlich über die aktuellen Projekte aus den Bereichen “Grün” (Aufforstung und Parks), “Blau” ( Wasserprojekte) und “Braun” (Landentwicklung), für die sich der Besucher engagieren kann.

Die Ausstellung soll deutlich machen, welche Bedeutung der JNF-KKL für Israel über die Jahre hatte. Sie führt aber auch vor Augen, dass jede kleine Spende einen großen Beitrag leisten kann und dass ein Engagement über den Jüdischen Nationalfonds eine ideale Möglichkeit bietet, seine Verbundenheit mit dem Land Israel und seinen Menschen in Form einer konkreten Tat auszudrücken.

Im Jahr 2015 wird der JNF-KKL 50 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Israel feiern. Bis dahin ist die Wanderausstellung an 10-15 Stationen, die politische, kulturelle und religiöse Einrichtungen deutschlandweit umfassen, geplant. Über die aktuellen ökologischen Themen wie z.B. Zurückdrängung der Wüste, Begrünung und Sicherung der Wasserressourcen leistet diese Ausstellung einen tiefgründigen Brückenschlag zwischen Israel und Deutschland.

Besucherinformationen
JNF-KKL-Wanderaustellung “Die Geschichte eines grünen Israels”
im Düsseldorfer Landtag
bis 19. Dezember 2013, täglich 9.00-17.00 Uhr
vorherige Anmeldung erforderlich, Tel. 0211/8842129 oder per E-Mail an veranstaltungen@landtag.nrw.de

JNF-Führung am 12. und 19.12.2013 jeweils um 14.00 Uhr: Anmeldung bei Frau Tal Kaizman unter tal@jnf-kkl.de oder Tel. 0160/93778778

Kontakt für Aussteller
JNF-KKL, Büro Düsseldorf
Tel. 0211-49189-0, E-Mail: duesseldorf@jnf-kkl.de

>>> Website JNF-KKL (Jüdischer Nationalfonds – Keren Kayemeth LeIsrael)

 

Kommentarbereich ist geschlossen.