Chanukka am 13.12. online feiern

Nefesh B’Nefesh und JNF-KKL laden ein

|

Chanukka am 13.12. online feiern

Online-Auftritt von "Light Up Israel" mit Chanukka-Feier.

Online-Auftritt von „Light Up Israel“ mit Chanukka-Feier.

JERUSALEM (ts) – Die israelische gemeinnützige Organisation Nefesh B’Nefesh und der Jüdische Nationalfonds JNF-KKL bieten eine Online-Chanukka-Feier an. Das jüdische Lichterfest wird normalerweise in Gemeinschaft begangen, im Kreis der Familie oder auch in der Gemeinde. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen sind öffentliche Veranstaltungen nur bedingt oder gar nicht möglich. Damit Menschen sicher von zu Hause aus feiern können, haben die beiden Organisationen ein Programm erstellt, das sich sehen lässt: Vom israelischen Präsidenten Reuven Rivlin wird es Feiertagsgrüße geben, dazu musikalische Begleitung durch die Shalva Band. Das Entzünden der vierten Kerze auf der Channukia wird begleitet von Beit Sefer L’Muzika mit Chaim Zippel, einem Finalisten der Israeli Musik Competition. Moderiert wird die Veranstaltung von der aus den Medien bekannten Lital Shemesh. Unter diesem Link können Sie sich zur Chanukka-Feier anmelden: HIER KLICKEN

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wurden auch sämtliche öffentlichen Chanukka-Veranstaltungen in Deutschland angesagt. In Berlin wird die Veranstaltung ohne Besucher stattfinden. Selbst an der Klagemauer in Israel wird die Chanukkia unter Ausschluss der Öffentlichkeit geschehen, nur wenige geladene Gäste haben Zutritt.

Startseite