60 Jahre Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem

18.04.2013 (20:34) von | Kategorie: Allgemein
Im Jahr 1953 wurde die Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem eröffnet. (© Matthias Hinrichsen)

Im Jahr 1953 wurde die Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem eröffnet. (© Matthias Hinrichsen)

JERUSALEM (im) – Sie liegt versteckt hinter einem kleinen Wäldchen, aber Millionen von Menschen besuchen die Gedenkstätte jedes Jahr. Die nationale Holocaust-Gedenkstätte des Staates Israel in Jerusalem erinnert an die über sechs Millionen Juden, die von den Nationalsozialisten und ihren Kollaborateuren ermordet wurden. Seit nunmehr 60 Jahren ist diese Zeit für alle Welt dokumentiert.

Bei der Gründung von Yad Vashem im Jahr 1953 wurde auch die Ehrung der „Gerechten unter den Völkern“ in den Auftrag der Gedenkstätte eingeschlossen. Das Programm der „Gerechten“ wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Schon 1963 wurden die ersten Retter als „Gerechte unter den Völkern“ ausgezeichnet. Bis heute haben über 24.000 Frauen und Männer aus 47 Ländern diesen Ehrentitel erhalten. Unter den Geehrten sind über 520 Deutsche.

>>> Website Yad Vashem (deutsch)
>>> Website „Gerechte unter den Völkern“

Kommentarbereich ist geschlossen.