Der neue JNF-KKL Taschenkalender ist da

03.09.2013 (20:16) von | Kategorie: Allgemein

JNF-KKL-Kalender kaufen und Gutes tun. (© JNF-KKL)

JNF-KKL-Kalender kaufen und Gutes tun. (© JNF-KKL)

DÜSSELDORF (jnf) – Pünktlich zum Jüdischen Neujahrsfest „Rosh Ha’Shana“ bringt der Jüdische Nationalfonds Keren Kayemeth LeIsrael (JNF-KKL) seinen Taschenkalender raus. Er ist ideal für einen schnellen Überblick über das jüdische Jahr 5774, parallel dazu der Zeitraum der Jahre 2013/14, mit sämtlichen jüdischen und christlichen Feiertagen erhalten möchten. Gegen eine Spende in Höhe von 15 Euro wird er kostenfrei zugesandt.

Mit dem Erlös des Verkaufs des Taschenkalenders wird die Umweltschutzarbeit des JNF-KKL in Israel unterstützt. Dazu gehören Aufforstungs- und Wasserschutzprojekte, aber auch Forschungs- und Entwicklungsarbeit in der Negev-Wüste sowie Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche.

„Wir freuen uns, Ihnen auch in diesem Jahr den JNF-KKL Taschenkalender anbieten zu können. Er ist ein praktischer Wegbegleiter durch das neue Jahr “, erklärt Beni Bloch, Präsident von JNF-KKL in Deutschland. „Wir bedanken uns recht herzlich, für Ihre Unterstützung und wünschen allen ein gutes neues Jahr.“

Erhältlich ist der Kalender ab einer Spende von 15,- Euro über das Büro des JNF-KKL, Kaiserstr. 28, 40479 Düsseldorf, telefonisch unter 0211/49189-0 oder per Email unter duesseldorf@jnf-kkl.de. Außerdem ist der Kalender online über die Webseite www.jnf-kkl.de zu beziehen.

Der JNF-KKL wurde 1901 in Basel/Schweiz gegründet. Gemeinsam mit ihren Vertretungen in fast 50 Ländern engagiert sich die gemeinnützige Organisation mit Hauptsitz in Jerusalem im Umweltschutz, forstet Wälder auf, schafft Grüngürtel, baut Wasserreservoire, erschließt landwirtschaftliche Nutzflächen und Erholungsgebiete in Israel. Der JNF-KKL Deutschland e.V. wurde 1953 wiedergegründet.

Kommentarbereich ist geschlossen.