Tipp: Besichtigung und Weinprobe in der Golan Heights Winery

13.06.2018 (18:48) von | Kategorie: Allgemein
Der Wein in den Eichenfässern der Golan Heights Winery wird geprüft. (© Matthias Hinrichsen)

Der Wein in den Eichenfässern der Golan Heights Winery wird geprüft. (© Matthias Hinrichsen)

KATZRIN (im) – Im Nordosten Israels werden einige der besten Weine des Landes hergestellt. Die Golan Heights Winery, gegründet 1983 durch vier Kibbutzim und weitere vier Moshawim, produziert jährlich rund sechs Millionen Flaschen qualitativ hochwertigen Weines. Das Symbol, eine stilisierte Öllampe, ziert die Etiketten der vier Marken Yarden, Gamla, Golan und Hermon. Sie sind in Supermarktregalen genauso wie bei Weinfachgeschäften zu finden und bewegen sich im mittelpreisigen Segment sowie in höheren Preislagen, was der hervorragenden Güte der Weine geschuldet ist. Als besonderen Service bietet die Golan Heights Winery Besichtigungstouren und Weinverkostungen an, für Alleinreisende, kleine und große Gruppen – und das auf Deutsch.

Reuven Pfeiruck prüft das Wachstum der Trauben. (© Matthias Hinrichsen)

Reuven Pfeifruck prüft das Wachstum der Trauben. (© Matthias Hinrichsen)

Reuven Pfeifruck spricht akzentfreies Deutsch, eine mitteldeutsche Färbung ist ansatzweise zu vernehmen. Er kam vor 20 Jahren aus Halle nach Israel, wurde Winzer und lizensierter Tour-Guide. Pfeifruck führt die Gäste in “seiner” Weinkellerei durch Produktion, Abfüllstation und Lagerung, weiht die Besucher in die Kunst der Weinherstellung ein und beantwortet unermüdlich und geduldig Fragen zum Weinanbau in den Höhenlagen des Golan.

In diesen gewaltigen Behältern entstehen jährlich mehrere Millionen Liter des qualitativ hochwertigen Weines der Golan Heights Winery. (© Matthias Hinrichsen)

In diesen gewaltigen Behältern entstehen jährlich mehrere Millionen Liter des qualitativ hochwertigen Weines der Golan Heights Winery. (© Matthias Hinrichsen)

Er erklärt, dass auf rund 1000 Metern Höhe besonders Rebsorten wie der Chardonnay gedeihen und die Weinstöcke im Winter eisige Fröste und reichlich Schnee überstehen müssen. Vor nicht allzu langer Zeit wurden auf diesen mineralreichen Böden Aprikosenbäume durch Weinreben ersetzt und liefern, bei spärlicher Bewässerung hauptsächlich durch die Natur, sehr gehaltvolle Trauben mit wenig Wasseranteil. Die Trauben in dieser Höhenlage reifen und wachsen später als am Hauptsitz, der rund 700 Meter tiefer liegt. Wer möchte, kann auch direkt auf dem Weinberg eine Verkostung arrangiert bekommen, naturnaher geht es nicht.

In Fässern aus französischer Eiche reift der Wein bei 14 Grad Celsius weiter und wird zum Spitzenwein veredelt. (© Matthias Hinrichsen)

In Fässern aus französischer Eiche reift der Wein bei 14 Grad Celsius weiter und wird zum Spitzenwein veredelt. (© Matthias Hinrichsen)

Der erste Weinberg der Golan Heights Winery wurde 1976 in der für Weinreben prädestinierten Gegend auf dem Golan gepflanzt, gleich in unmittelbarer Umgebung. Mit modernen Methoden der Weinkelterung, viel Enthusiasmus und Mut brachten die damaligen Neulinge auf dem israelischen Weinmarkt es zum heute drittgrößten Winzerei des Landes. In Israel selbst genießen die Weine einen hervorragenden Ruf, doch aus das Ausland schätzt die Künste der Keltermeister auf dem Golan und nimmt rund ein Drittel der Jahresproduktion ab.

Tausende von Flaschen werden pro Tag jeden Tag befüllt. (© Matthias Hinrichsen)

Tausende von Flaschen werden pro Tag jeden Tag befüllt. (© Matthias Hinrichsen)

Eine Ureigenheit der jüdischen Bevölkerung ist es, nie im Stillstand zu verharren. So probieren die Katzriner immer wieder neue Rebsorten und Anbaumethoden aus, um weitere exklusive Weine anbieten zu können. Victor Schoenfeld, Tali Sendovski, Ajal Zair, Dorit Segev und Judah Morison werden im Unternehmen als die Weinmacher bezeichnet. Sie alle haben spezielle Ausbildung und Erfahrungen auf dem Gebiet des Weinbaus gesammelt, das sie allesamt einbringen. Bereits beim Anbau ist dermaßen viel zu beachten, dass Weinbau und die weiterführende Produktion als Kunsthandwerk zu bezeichnen ist, was Weinkenner weltweit schätzen. Der Geschmack ließe sich zwar in Worte fassen, aber der wichtigste Aspekt ist immer noch, dass der Wein dem betreffenden Weintrinker schmeckt. Und diesen Geschmack scheint die Golan Heights Winery bei sehr vielen Menschen zu treffen.

Die ältesten Flaschen von 1993 werden für rund 6.600 Shekel angeboten. (© Matthias Hinrichsen)

Die ältesten Flaschen von 1993 werden für rund 6.600 Shekel angeboten. (© Matthias Hinrichsen)

Die Golan Heights Winery ist derzeit der größte Produzent von Bio-Weinen in Israel. Der Betrieb ist in möglichst vielen Bereichen auf umweltschonende Technologie ausgerichtet. So liefert eine Windkraftanlage rund 25 Prozent des benötigten Stroms, benutztes Wasser im Produktionsablauf wird geklärt und wiederverwendet, leere Behälter werden recycelt, aus Traubenabfällen wird Kompost hergestellt und noch vieles mehr in dieser Richtung. Das Weingut engagiert sich in verschiedenen sozialen und Naturprojekten auf dem Golan und führt jedes Jahr Freiwilligenprojekte durch.

Wissenswertes über die Golan Heights Winery

1976 Erste Weinberge in den Golanhöhen
1983 Weingut gegründet und erster Jahrgang geerntet
1984 Verkauf des ersten Weines: 1983 Yarden Sauvignon Blanc

8 Aktionäre (4 Kibbuzim, 4 Moshavim)
28 Weinberge (96% in Golanhöhen) auf 700 ha Anbaufläche
Rebsorten
Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Malbec, Petit Verdot, Pinot Noir, Cabernet Franc, Touriga Nacional, Tinta Cao, Nebbiolo, Tempranillo, Sangiovese
Chardonnay, Sauvignon Blanc, Riesling, Gewurztraminer, Pino Gris, Muscat, Viognier
18 Weißweine, 30 Rotweine
Spitzenweine: Yarden-Serie
Preise von 25 Shekel bis über 1000 Shekel
1.200 Höhenmeter in den höchsten Weinbergen von Odem
20 Sorten Weintrauben (13 rot, 7 weiß)
16 Winzer
12 meteorologische Posten (11 in Golanhöhen, 1 in Obergaliläa)
6 Winzer (2 Frauen, 4 Männer)
100 Mitarbeiter
8.200 Eichenfässer (aus französischer Eiche, weil diese für den Zweck die höchste Qualität haben und feinste Aromen hervorbringen)
Fassungsvermögen der Behälter: 1.000-200.000 Liter
2 internationale Best-Winery Trophäen
15 internationale Best-Wein-Trophäen
72 internationale Goldmedaillen-Weinpreise
32 Länder, in die Weine exportiert werden

Direkt in Katzrin treffen Besucher im Wein-Shop auf eine riesige Auswahl an Weinen, von der 0,75-Liter bis zur 3-Liter-Magnum-Flasche. Die Preise beginnen bei 40 Schekel pro Flasche und für die Wohlbetuchten wird eine 0,75-Liter-Flasche des ersten Weines von 1983 für schlappe 6.200 Schekel (ca. 1.450,- Euro) angeboten. Wer es dann noch größer möchte, kann zur 1,5-Liter-Flasche für über 10.000 Schekel (ca. 2.300 Euro) greifen. Aber mal zurück auf den Boden für den normalen Weinliebhaber. In der Golan Heights Winery ist man als Besucher richtig gut aufgehoben, bekommt umfangreiche Informationen, erlesene Weine und verschiedene Weinprobe, von denen man zu Hause sicher gerne erzählt.

Eine Weinverkostung - in diesem Fall ist es Sekt - ist auch in einem Hüttchen auf dem Weinberg möglich. (© Matthias Hinrichsen)

Eine Weinverkostung – in diesem Fall ist es Sekt – ist auch in einem Hüttchen auf dem Weinberg möglich. (© Matthias Hinrichsen)

Wein-Touren in der Golan Heights Winery

Klassische Tour
Geführte Tour durch die Weinproduktion mit Besuch des Einfass-Lagers und einer einstündigen Weinprobe hochqualitativer Weine. Dauer: 1 Stunde

Professionelle Weintour
Zusätzlich zur Klassischen Weintour mit erweiterter Weinprobe (große Auswahl der besonderen Weine). Dauer: 2 Stunden

Premium-Tour
Gourmet-Essen mit Verkostung von Premium-Weinen im VIP-Raum oder im Weinkeller. Dauer: 2 Stunden

Weinberg-Tour
Fahrt durch die Weinberge in einem Geländewagen zum Kennenlernen verschiedener Rebsorten und Anbaugebiete auf den Golanhöhen mit Verkostung der angebauten Weine. Dauer: 4 Stunden

Im Shop gibt es sämtliche Sorten und Größen an Weinen der Golan Heights Winery zu kaufen. (© Matthias Hinrichsen)

Im Shop gibt es sämtliche Sorten und Größen an Weinen der Golan Heights Winery zu kaufen. (© Matthias Hinrichsen)

Nach allen Führungen können Besucher sich in der umfangreichen Auswahl von Weinen im Shop umsehen und das eine oder andere Tröpfchen für gemütliche Abende in Israel oder zu Hause käuflich erwerben.

Besucherinformationen
Golan Heights Winery
12900 Katzrin / Israel

Öffnungszeiten
Sonntag 8.30-17.30 Uhr
Montag-Donnerstag 8.30-18.30 Uhr
Freitag und der Tag vor Feiertagen 8.30-13.30 Uhr

Wein-Touren Fragen und Reservierung
Ansprechpartner: Reuven Pfeifruck
E-Mail reuven@golanwines.co.il, Tel. 00972-4-6968435

>>> Website Golan Heights Winery (englisch)

Kommentar schreiben