Spendenaufruf für Pessachpakete

11.03.2013 (16:33) von | Kategorie: Allgemein
Äthopische Juden besteigen ein Flugzeug nach Israel. (© ELAL)

Äthopische Juden besteigen ein Flugzeug nach Israel. (© ELAL)

JERUSALEM (kh) – Die israelische Hilfsorganisation Keren Hayesod bereitet derzeit Pessachpakete für 4.600 äthiopische Neueinwanderer vor, die landesweit in 17 Einwanderungszentren untergebracht sind. Es ist jüdischer Brauch zu Pessach, auch an die Armen zu denken und sie zu beschenken, damit sie ebenfalls feiern können.

Die Jewish Agency hat bereits 1.730 Pessachpakete finanziert, für die restlichen 2.890 Pakete bitte Keren Hayesod um Spendenunterstützung. Pro Paket werden 36,- Euro benötigt, die Pakete werden am Sederabend den Betroffenen übergeben. Spender erhalten auf Wunsch eine Spendenbescheinigung.

Spendenkonto
Keren Hayesod
Bank für Sozialwirtschaft
Konto 3211200
BLZ 1002050

Kommentar schreiben