Israel-Reisende ab Berlin erhalten neue Fluginformationen

08.05.2012 (14:15) von | Kategorie: Allgemein
Die Inbetriebnahme des Großflughafens Berlin Brandenburg ist verschoben - Fluggäste werden weiter in alten Flughäfen abgefertigt. (© Dirk Laubner / Flughafen Berlin Brandenburg)

Die Inbetriebnahme des Großflughafens Berlin Brandenburg ist verschoben - Fluggäste werden weiter in alten Flughäfen abgefertigt. (© Dirk Laubner / Flughafen Berlin Brandenburg)

BERLIN (ber/im) – Die Verschiebung der geplanten Eröffnung des neuen Großflughafen Berlin Brandenburg am 3. Juni 2012 stellt alle Fluggesellschaften vor große logistische Herausforderungen. Fluggäste nach Israel werden in den kommenden Tagen direkt von den Fluggesellschaften unterrichtet, per Mail oder Telefon, von welchem Flughafen und wann die Flüge stattfinden. In der Regel werden alle Starts und Landungen so weitergeführt, wie es derzeit der Fall ist, aber wer gebucht hat, verfügt noch nicht über eben diese Informationen. Es kann gegenüber den gebuchten Flugzeiten zu zeitlichen Verschiebungen kommen, so eine Mitarbeiterin des Berliner EL AL-Büros.

Betroffen sind sämtliche Fluggesellschaften, die in Berlin ab- und den Flughafen anfliegen. Lufthansa verhandelt derzeit nach Angaben des Nachrichtenmagazins Spiegel Online über Zeitfenster für Starts und Landungen, Airberlin werde die Fluggäste persönlich informieren, sobald alle neuen Flugdaten vorhanden sind und den Flughafen Tegel weiter nutzen.

Die Inbetriebnahme für den öffentlichen Flugverkehr am 3. Juni 2012 wurde gestern verschoben, weil durch technische Probleme bei der Brandschutztechnik keine Betriebsgenehmigung erteilt werden konnte. Der Flughafen soll nach unbestätigten Angaben nach den Sommerferien erfolgen. Die Betreibergesellschaft hat für nächste Woche weitere Informationen angekündigt.

EL AL fliegt ab Berlin-Schönefeld (SXF), Terminal D, Schalter 52-57

Fluggesellschaften vor Ort oder zentral erreichbar
EL AL Berlin: Flughafen Schönefeld, Terminal D, 12521 Berlin-Schönefeld, Telefon (030) 2017790, E-Mail: elal-ber@t-online.de
Deutsche Lufthansa: Tel. 01805 805 805 (0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz. Preise aus dem Mobilfunknetz maximal 0,42 Euro/Min.), Öffnungszeiten: Täglich 24h geöffnet
TUIfly: Service-Center telefonisch erreichbar: 01805-972777 (0,14 Euro/Min. aus dem Festnetz, bis zu 0,42 Euro/Min. aus Mobilfunknetzen). Mo-Fr 8.00-20.00 Uhr, Sa + So 10.00-19.00 Uhr
Airberlin: 01805 737 800 (0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunk in Deutschland maximal 0,42 €/Min.; Tarife in anderen Ländern können abweichen.), 24h-Hotline

Kommentar schreiben