Kammermusik-Festival in Eilat

02.02.2011 (11:55) von | Kategorie: Kultur
Kammermusik-Festtival in Eilat

Kammermusik-Festival in Eilat (Quelle: Isr. Tourismus-Ministerium)

EILAT (im) – Vom 17. bis zum 26. März 2011 wird in Eilat das 6. Kammermusik-Festival mit namhaften Künstlern aus der ganzen Welt (Türkei, Großbritannien, Holland, Israel, Russland, Italien, USA, u.a.) stattfinden. Das Besondere: Hier wird Studierenden und jungen Künstlern aus der ganzen Welt die Gelegenheit geboten, mit den weltweit führenden Künstlern und renommierten Professoren zu musizieren und zu lernen.

Es werden die Künstler Pieter Wispelwey, Chloe Hanslip, Dejan Lazic, Hagai Shaham, Maxim Rysanov, Anthony Pay, Tatjana Masurenko, Oxana Yablonskaya, Alexander Ivashkin, Elisabeh von Manus, Gemma Bergnoli und viele andere anwesend sein. Besondere Gäste des Festivals werden u.a. Sir Roger Moore, der Autor Amos Oz, der italienische Schauspieler Moni Ovadiah und der Komponist Giya Kancheli sein. Die lebhafte und anregende Atmosphäre wird den Austausch von musikalischen Ideen und die Schaffung neuer Kontakte und Freundschaften fördern Das Festival wird den 200-jährigen Geburtstag von Franz Liszt, den 150-jährigen von Gustav Mahler und Anton Arensky, den 100-jährigen von Nino Rota und Bachs Geburtstag am 21. März feiern.

Eilat

Eilat

Der Fokus wird in diesem Jahr auf den Streichinstrumenten, auf Klavier und Klarinette liegen. Studenten und Doktoranden sollen ihre Musikalität und technischen Fähigkeiten weiterentwickeln. Unter anderem wird ein Cello-Workshop mit dem weltberühmten Cellisten Pieter Wispelwey angeboten und es wird einen Vortrag des international berühmten Violinisten und Dirigenten Eduard Schmieder zum Thema “Russische Violinen-Schule: Mythos und Wirklichkeit”  stattfinden. In mehreren Studenten-Konzerten wird ausgewählten Studenten die Möglichkeit gegeben, öffentlich aufzutreten. Studierende sind auch eingeladen, an zwei speziellen Wettbewerben für Klavier und Streicher teilzunehmen. Prämiert werden die Gewinner der einzelnen Wettbewerbe mit 700 € für den ersten Platz, 500 € für den zweiten Platz und 300 € für den dritten Platz. Für Informationen, Fragen und Bewerbungen:

http://www.eilat-festival.com/ Avital Rockowitz:avitalr.eilat@gmail.com

 

Historische Stätten Israels
Akhziv

Akhziv

Avdat

Avdat

Banias

Banias

Be’er Sheva

Be’er Sheva

Belvoir

Belvoir

Bet Alpha

Bet Alpha

Bet She’an

Bet She’an

Bet She’arim

Bet She’arim

Davidstadt

Davidstadt

Ecce homo

Ecce homo

Kapernaum

Kapernaum

Korazim

Korazim

Mamshit

Mamshit

Masada

Masada

Megiddo

Megiddo

Nimrod

Nimrod

Shivta

Shivta

Tabgha BVK

Tabgha BVK

Tel Hazor

Tel Hazor

Zippori

Zippori

 

Kommentar schreiben