iPhone 5 ab 14. Dezember offiziell in Israel erhältlich

09.12.2012 (13:48) von | Kategorie: W & W

Das neue iPhone 5 wird ab 14. Dezember auch in Israel erhältlich sein. (© Apple)

Das neue iPhone 5 wird ab 14. Dezember auch in Israel erhältlich sein. (© Apple)

CUPERTINO/TEL AVIV (im) – Der jüngste Spross der Apple-Mobiltelefone, das iPhone 5, wird am 14. Dezember das erste Mal bei israelischen Apple-Händler über den Ladentisch gehen. Der Hersteller beschreibt das Modell mit den herausragendsten Eigenschaften, die ein Handy jemals gehabt habe. Das iPhone 5 wird in den Farbkombinationen Schwarz/Graphit oder Weiß/Silber in 16GB-, 32GB- und 64GB-Ausführungen angeboten. In Deutschland durchbricht die speicherstärkste Variante bei Ebay nicht selten die 1000-Euro-Marke.

Das iPhone 5 ist aktuell weltweit in 47 Ländern erhältlich, darunter USA, Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Japan und Kanada. Es wird mit iOS 6 ausgeliefert und hat über 200 neuen Funktionen wie beispielsweise gemeinsame Fotostreams, Facebook Integration, eine neue Karten App, Passbook Organisation und Siri mit noch mehr Funktionen und Sprachen gegenüber dem 4S. Am gleichen Tag ist auch Verkaufsbeginn unter anderem für Russland, China und Brasilien.

Das neueste Modell ist zwar ein wenig länger, dafür aber das dünnste der Welt. Der Bildschirm mit hochauflösender Retina-Display-Technologie wurde auf von 3,5 Zoll auf angenehme vier Zoll vergrößert, wodurch fünf Symbole in einer Reihe Platz finden. Neben vielen Verbesserungen wurde auch der 30-polige Stecker gegen eine kleinere Variante ausgetauscht, zum Ärger vieler Nutzer. Das bisherige Zubehör kann nur noch über einen kostenpflichtigen Adapter (30 US-Dollar) betrieben werden.

Allerdings ist nicht damit zu rechnen, dass Apple nun der Absturz droht. Zu groß ist die i-Gemeinschaft und zu sehr fasziniert die neue Technik. Das iPhone 5 wiegt 112 Gramm und ist 7,6 Millimeter dick, erheblich dünner und leichter als das iPhone 4 mit 140 Gramm und 9,3 Millimeter Dicke.

Sehenswürdigkeiten in Tel Aviv
Beit Hatfutsot

Beit Hatfutsot

Eretz Israel Museum

Eretz Israel Museum

HaTachana

HaTachana

Oranger Suspendu

Oranger Suspendu

Tel Aviv Museum

Tel Aviv Museum

"Weiße Stadt"

“Weiße Stadt”

 


 


 

Interessantes in Jerusalem
Hiskija Tunnel

Hiskija Tunnel

Light Rail Train

Light Rail Train

Mahane Yehuda

Mahane Yehuda

Mamilla Mall

Mamilla Mall

Stadtrundfahrt

Stadtrundfahrt

YMCA Turm

YMCA Turm

 


 


 

Die Altstadttore Jerusalems
Damaskustor

Damaskustor

Goldenes Tor

Goldenes Tor

Herodestor

Herodestor

Dungtor

Dungtor

Jaffator

Jaffator

Löwentor

Löwentor

Neues Tor

Neues Tor

Zionstor

Zionstor



 

Google-Anzeigen

Nachrichten | Historisches | Natur | Orte | Trails | Reisen | Unterkünfte | Jüdisches | Bibel | Informationen | Fotos

 

2 Kommentare zum Beitrag “iPhone 5 ab 14. Dezember offiziell in Israel erhältlich”
  1. Falko Wohlfeld sagt:

    Gibt es auch für Touristen die Möglichkeit in Israel eine Prepaid-Karte zum Telefonieren und surfen zu erwerben und wie liegen die Preise ? Danke ! 🙂

    • mh sagt:

      Hallo Falko, das geht ohne Probleme. Ich empfehle Orange, am besten einen Laden suchen, der das Logo groß auf seinem Schaufenster hat. Die SIM-Card kostet 40 Shekel, dazu kommen noch mindestens 80 Shekel Telefonguthaben. Es gibt viele verschiedene Tarife, daher lohnt sich ein genaues Fragen. Die Telefonnummer wird, wenn sie länger als 1 Jahr nicht benutzt wird, gelöscht, auch ein vorhandenes Guthaben. Wenn du öfter in Israel bist, unbedingt eine Guthaben-Karte mit “no expiry” (Ablaufdatum) kaufen. Die ist zwar teurer, aber Guthaben und Karte verfallen nicht.

Kommentar schreiben