Heute beginnt Shmini Atzeret

19.10.2011 (14:41) von | Kategorie: Allgemein
Bei den zwei nächsten Feiertagen geht es um die Torah. (© Matthias Hinrichsen)

Bei den zwei nächsten Feiertagen geht es um die Torah. (© Matthias Hinrichsen)

JERUSALEM/BERLIN (bsi) – Heute Abend beginnt Shmini Atzeret, die „heilige Versammlung am achten Tag“ (Lev. 23,36), die mit Simchat Thora, dem „Fest der Thorafreude“ verbunden wird, das ab morgen Abend gefeiert wird. Sie markieren das Ende von Sukkot und damit des gesamten Festtagszyklus, der mit Rosh Hashana begonnen hat.

Die Feiern an Shemini Atzeret und Simchat Thora konzentrieren sich auf die Thora – die Fünf Bücher Mose. Das Fest ist dafür bekannt, dass öffentlich mit den Thorarollen im Arm getanzt wird. An Simchat Thora werden Schluss und Anfang der Thora gelesen, damit kommt der Jahreszyklus der Thoralesungen zu einem Abschluss und wird sogleich wieder aufgenommen.

Nach Sonnenuntergang richten viele Gemeinden meist unter freiem Himmel weitere Festaktivitäten aus, die nicht mehr durch die rituellen Bestimmungen des Feiertages eingeschränkt werden.

(Botschaft des Staates Israel, Berlin)

 
>>> Termine der jüdischen Feiertage

Jüdische Feiertage
Chanukka

Chanukka

Jom haAtzma’ut

Jom haAtzma’ut

Jom haScho’a

Jom haScho’a

Jom haZikaron

Jom haZikaron

Jom Kippur

Jom Kippur

Pessach

Pessach

Purim

Purim

Rosch haSchana

Rosch haSchana

Schavuot

Schavuot

Simchat Thora

Simchat Thora

Sukkot

Sukkot

Tischa Beav

Tischa Beav



 

Orte jüdischen Lebens und Glaubens
Alefbejt

Alefbejt

haTikwa

haTikwa

Hava Nagila

Hava Nagila

Hurva Synagoge

Hurva Synagoge

Jerusalem

Jerusalem

Mahane Yehuda

Mahane Yehuda

Mea Shearim

Mea Shearim

Sephardische Synagogen

Sephard. Synagogen

Shalom Alechem

Shalom Alechem

Westmauer

Westmauer

Yad Vashem

Yad Vashem

 


 


 

Google-Anzeigen



Nachrichten | Historisches | Natur | Orte | Trails | Reisen | Unterkünfte | Jüdisches | Bibel | Informationen | Fotos

Kommentar schreiben