Trails

Auf Ihren Touren erleben Sie die klimatischen Bedingungen Israels hautnah, begegnen unterschiedlichsten Menschentypen und einer biblischen Pflanzen- und Tierwelt. Aber nicht nur das. Israel bewegt sich zwischen Antike und Moderne, zwischen Sympathie und Ablehnung, und es ist gemäß der Bibel das auserwählte Volk Gottes. All diesem werden Sie immer wieder begegnen, sei zu Fuß, mit dem Bike oder motorisiert.

Israel bietet von kurzen, einfachen einstündigen Touren für gehbeeinträchtigte und nicht so gut trainierte Menschen bis zur zweimonatigen Längsdurchquerung des Landes auf dem Israel National Trail (INT) ein breites Spektrum. Die kurzen Wanderwege sind dabei nicht weniger attraktiv als die langen. Es kommt einfach darauf an, welche Präferenzen Sie bei der Auswahl haben und wie viel Zeit und auch Geld Sie aufwenden möchten oder können.

Trails in Israel (regionale und nationale Wanderwege nach Bedeutung sortiert)

Um an diesen Trails teilzunehmen, sollten Sie sich körperlich vorbereiten – insbesondere wenn Sie den Israel National Trail gehen wollen.

Die Wandermöglichkeiten in einigen Naturreservaten können Sie so ausdehnen, dass daraus Tages- oder auch Zweitagestouren werden und in dem Reservat auch übernachten können.

Wenn Sie unsere Inforamtionen von diesen Seiten verwenden, vergessen Sie bitte nicht das IsraelMagazin/www.israelmagazin.de als Quelle anzugeben!

Naturreservate mit Wandermöglichkeiten

Weitere Regionen sind in der Bearbeitung.

Informationen zu Wanderwegmarkierungen

Alle Bezeichnungen: Israel National Trail, INT, Schwil Israel, Shvil Israel, Schvil Israel, Jesus Trail, Jesustrail, Golan Trail, Golantrail, Schwil Golan, Shvil Golan, Schvil Golan, Jerusalem Trail