Shalom Aleichem (Shalom’alêḵem/Sholem Aleykhem)

Shalom Aleichem ist die Begrüßung unter Juden. (© Matthias Hinrichsen)

Shalom Aleichem ist die Begrüßung unter Juden. (© Matthias Hinrichsen)

Shalom Aleichem ist ein hebräischer Gruß, der Friede sei mit Euch bedeutet. Als Antwort darauf hört man meist Aleichem Shalom, Frieden auf Euch. Auf der ganzen Welt ist diese Form der Begrüßung unter Juden traditionell, die vorwiegend von aschkenasischen Juden verwendet wird. Der Gruß Shalom Aleichem findet sich sechs Mal im Talmud. Aus religiöser Sicht soll damit Körper und Seele begrüßt werden. Wird der Plural verwendet, zeugt der Grüßende besonderen Respekt dem anderen gegenüber.

Shalom Aleichem – im Christentum

Friede sei mit Euch wird auch im Christentum verwendet, insbesondere im Gottesdienst als einführende oder abschließende Worte in einer Predigt, aber auch zu Beginn des Gottesdienstes. In der katholischen Kirche ist Friede sei mit euch der ursprüngliche liturgische Gruß eines Bischofs während der Messe. Im Gegensatz dazu verwenden Priester derselben Denomination den Gruß Der Herr sei mit euch. In weiteren Variationen wird auch Der Friede des Herrn sei allezeit mit euch ausgesprochen.

SHALOM ALEICHEM (Friede sei mit Euch)
Shalom aleichem
mal’achei hasharet
mal’achei elyon.

Mimelech mal’achei ham’lachim
Hakadosh baruch Hu.

Bo’achem leshalom
mal’achei hashalom
mal’achei elyon

Mimelech mal’achei ham’lachim
Hakadosh baruch Hu.

Bar’chuni leshalom
mal’achei hashalom
mal’achei elyon

Mimelech mal’achei ham’lachim
Hakadosh baruch Hu.

Tzetchem leshalom
mal’achei hashalom
mal’achei elyon

Mimelech mal’achei ham’lachim
Hakadosh baruch Hu.

Shalom Alechem

> SEO-Contentpflege IsraelMagazin