Hava Nagila


Hava Nagila (הבה נגילה) ist ein hebräisches Volkslied, dessen Melodie ursprünglich ein wortloser chassidischer Niggun war, von Abraham Zvi Idelsohn bearbeitet und mit Worten versehen wurde. Übersetzt ins Deutsche bedeutet der Titel „Lasst uns glücklich sein“. Es wird häufig zu feierlichen Anlässen gespielt und bei Konzerten, auch von namhaften Künstlern. Laut Wikipedia wird es als Metonym für das Judentum benutzt. Im deutschsprachigen Raum ist dieses Lied sehr weit verbreitet und wird auch gerne im Religions- und Musikunterricht an Schulen verwendet.

Hava nagila הבה נגילה Lasst uns glücklich sein
Hava nagila הבה נגילה Lasst uns glücklich sein
Hava nagila venismechah הבה נגילה ונשמחה Lasst uns glücklich und fröhlich sein
(Strophe einmal wiederholen)
Hava naranenah הבה נרננה Lasst uns singen
Hava naranenah הבה נרננה Lasst uns singen
Hava naranenah venismechah הבה נרננה ונשמחה Lasst uns singen und fröhlich sein
(Strophe einmal wiederholen)
Uru, uru achim! !עורו, עורו אחים Erwachet, erwachet Brüder!
Uru achim b’lev sameach עורו אחים בלב שמח Erwachet Brüder, mit einem glücklichen Herzen
(Vers viermal wiederholen)
Uru achim, uru achim! !עורו אחים, עורו אחים Erwachet Brüder, erwachet Brüder!
B’lev sameach בלב שמח Mit einem glücklichen Herzen

(Quelle: Wikipedia)

Hava Nagila (Venezuela)

Hava Nagila (Andre Rieu)

Hava Nagila – הבה נגילה – Lauren Rose

Hava Nagila (russisch – Tanz)