Sherut (Sammeltaxi)

Arabische Sherut-Taxis bringen Sie in alle arabischen Orte wie Bethlehem, Jericho oder auch den Ostteil Jerusalems wie zum Beispiel den Ölberg (Linie 75). (© Matthias Hinrichsen)

Arabische Sherut am Sammelplatz in Jerusalem nördlich des Damaskustores. (© Matthias Hinrichsen)

Sherut Taxi – die populäre Alternative

Sie fahren in einem Sherut (Großraum-Taxi, meist Mercedes Sprinter) mit anderen Fahrgästen gemeinsam. Vorteile: Sie bezahlen – zu Beginn der Fahrt – erheblich weniger, teilweise bis zu 90 Prozent weniger, werden manchmal dort hingebracht, wo sie möchten. Nachteile: Sie müssen zu einem Sammelpunkt oder sich vorher telefonisch anmelden, um auf dem Fahrweg des Taxis mitgenommen zu werden. Das gestaltet sich allerdings aufgrund von eventuellen Sprachbarrieren etwas schwierig, ist aber einen Versuch wert. Vom Flughafen Ben Gurion aus gelangen Sie mit jüdischen Sherut (Betreiber ist „Nesher“) nicht in arabische Gebiete oder den arabischen Teil Jerusalems.

In einer Stichstraße zur Yafo Straße in Jerusalem ist ein weiterer Sammelplatz für Sherut. (© Matthias Hinrichsen)

In einer Stichstraße zur Yafo Straße in Jerusalem ist ein weiterer Sammelplatz für Sherut. (© Matthias Hinrichsen)

Arabische Sherut in Jerusalem

In Jerusalem gibt es mindestens zwei Sammel- und Abfahrtspunkte für arabische Sherut.

  • Busbahnhof 300 Meter nördlich vom Damakustor: Dort fahren alle Sherut in die arabischen Gebiete und Städte wie zum Beispiel nach Betlehem,  Jericho oder Ramallah und auch innerhalb Jerusalems.
  • Gegenüber der Kreuzung von Yafo- und Ben Yehuda-Straße führt eine kleine Stichstraße zum zweiten Abfahrtspunkt für arabische Sheruts.

Es gibt verschiedene Linien, bezahlt wird beim Fahrer. Fahrpläne suchen Sie vergebens, aber das ist nicht weiter tragisch, weil es der Völkerverständigung dient: fragen Sie einfach einen der Busfahrer nach der Buslinie und den Abfahrtzeiten für Ihr Ziel.

Arabische Sherut in Tel Aviv

Die Tel Aviver Sherut verkehren auf den Fahrstrecken der städtischen Linien. Der Sammelplatz für die städtischen und Überlandlinien befindet sich neben dem öffentlichen Busbahnhof. Auf der Strecke genügt ein Handzeichen, um mitzufahren – falls Plätze frei sind. Genauso unproblematisch ist das Aussteigen, der auf Zuruf erfolgt. Eine Fahrt innerhalb der Stadt kostet 7 Shekel (2010). Am Shabbat und an jüdischen Feiertagen sind die arabischen Sherut die einzigen öffentlichen Verkehrsmittel.

Am Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv bringen Sherut Taxi Passagiere für rund zehn Euro nach Jerusalem. (© Matthias Hinrichsen)

Am Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv bringen Sherut Taxi Passagiere für rund zehn Euro nach Jerusalem. (© Matthias Hinrichsen)

Bus oder Sherut vom Flughafen Ben Gurion?

Wenn Sie vom Flughafen Ben Gurion nach Tel Aviv oder Jerusalem (50 Shekel) fahren möchten, empfiehlt es sich, ein Sherut (Sammeltaxi) zu nehmen. Zum öffentlichen Bus gelangen Sie nur über einen Zubringer-Bus, das Sherut ist direkt am Ausgang des Flughafens. Sollten Sie der erste Gast sein, müssen Sie allerdings damit rechnen, bis zu eine Stunde auf die Abfahrt zu warten oder zumindest, bis alle Plätze belegt sind. Sie werden allerdings direkt zu Ihrer Adresse in Jerusalem gebracht, wenn sie sich im jüdischen Teil der Stadt befindet. Jüdische Sherut (Nesher) vom Flughafen Ben Gurion nach Jerusalem fahren rund um die Uhr, außer am Shabbat (Samstag), der bereits am Freitagsabend beginnt (Erev Shabbat).

>>> Israel-ABC: Weiter von Flughafen Ben Gurion ins Land

Eine Vergleichsrechnung: Jerusalem – Tel Aviv

Fahrt mit dem Taxi vom Hotel zum Sammelplatz der arabischen Sherut: 40 Shekel (8,50 Euro)
Fahrt mit dem arabischen Sherut zum arabischen Busbahhof in Tel Aviv: 30 Shekel (7,00 Euro) – dort fragen Sie nach einem Sherut zu Ihrem Ziel
Fahrt mit dem arabischen Sherut in Hotelnähe: 7 Shekel (2 Euro)
Gesamtkosten: 77 Shekel (19,50 Euro) – Fahrtzeit 1,5 Stunden

vs. Fahrt mit dem Taxi vom Hotel in Jerusalem zum Hotel in Tel Aviv: 300 Shekel (75 Euro) – Fahrtzeit 1 Stunde

Für die Fahrt zum Flughafen Ben Gurion kann man sich telefonisch bei Nesher Taxis anmelden. Stündlich fahren Sherut von Jerusalem zum Flughafen Ben Gurion. Reservieren Sie eine Mitfahrt 12 bis 24 Stunden vor Abflug unter Telefon 1-599-500-205 oder 02-625-7227 und nennen Sie den Abflugzeit. Ein Fahrzeug der Taxi-Gesellschaft wird rund vier Stunden vor Abflug bei Ihnen eintreffen.

> SEO-Contentpflege IsraelMagazin