„Shoshana“ spielt Klezmer und jiddische Lieder in Celle

14.03.2017 (18:04) von | Kategorie: Kultur
"Shoshana" spielt Klezmer und jiddische Lieder in Celle. (© Matthias Hinrichsen)

„Shoshana“ spielt Klezmer und jiddische Lieder in Celle. (© Matthias Hinrichsen)

CELLE (ce/im) – Die Gruppe „Shoshana“ spielen am Samstag, den 25. März 2017 um 19.00 Uhr in der Celler Synagoge Klezmer, jiddische Lieder und Israel-Pop. Das Repertoire umfasst dazu jüdische Tangos und Frejlachs, was für einen besonderen Hörgenuss sorgen dürfte. „Shoshana“, das sind ukrainische Juden, die Lieder und Instrumentalstücke aus der Tradition der Aschkenasim, also der mittel- und osteuropäischen Juden, spielen. Der Eintritt kostet 12 Euro pro Person, Schüler und Studenten zahlen die Hälfte.

Gesungen wird auf Hebräisch und Jiddisch. Vereint mit den Klängen von Knopfakkordeon und Violine verspricht das Ensemble „Shoshana“ die Besucher mit bravourös interpretierten instrumentalen Frejlachs und Harmonischen Klängen der Lieder mit der Tiefe und Wärme der jüdischen Seele zu bezaubern. Die Gruppe ist nicht ganz unbekannt in der Musikszene. Sie haben bei großen Veranstaltungen gespielt, wie beim Sachsen-Anhalt-Tag, im Landtag, beim 4. Kulturprogramm des Zentralrats der Juden in Deutschland, beim 3. Internationalen Festival der Jüdischen Kunst “Goldene Chanukkia“ und vielen anderen öffentlichen und privaten Anlässen.

Der Veranstalter, das Stadtarchiv Celle in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Celle e.V. und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Celle e.V., laden alle Interessierten herzlich zum Konzert ein.

Besucherinformationen

Klezmer in der Celler Synagoge
– Konzert mit der Gruppe Shoshana –
Im Kreise 24, 29227 Celle
Samstag, 25. März 2017, 19.00 Uhr
Eintritt: 12,00 Euro; Schüler und Studenten 6,00 Euro
Kartenvorverkauf in der Synagoge, Restkarten an der Abendkasse

Jüdische Gemeinde Celle e.V.
Telefon (05137) 9386188; E-Mail: post(at)jg-celle.de

>>> Website „Shoshana“
>>> Hörproben „Shoshana“

Kommentarbereich ist geschlossen.