Warnung vor krimineller Internetseite ISRAELNET.DE

06.05.2020 (15:02) von | Kategorie: Allgemein

Seit Ende 2019 existiert im Internet eine Website unter der URL www.israelnet.de, die offensichtlich einen Betrugshintergrund hat. Der Seitenbetreiber bezeichnet sich als “Jüdische Agentur für Israel” und als “Jewish Agency”. Die angegebene Adresse in Gorleben existiert nicht, ebenso wenig die Telefonnummer. Es wird unter anderem zu Spenden aufgerufen, was illegal ist, da die echte Jewish Agency dieses nicht erlaubt ist. Hier ist offensichtlich die Identität der richtigen “Jewish Agency” geklaut worden bzw. wird höchstwahrscheinlich für kriminelle Aktionen missbraucht. Die echte Jewish Agency mit deutschem Sitz in Berlin erklärte, dass sie überhaupt keine Spenden sammeln dürfen und auch nicht in Zusammenhang mit dieser Webseite stehen. Deshalb die ausdrückliche Warnung vor dieser Seite und einer Kontaktaufnahme!

Die Inhalte von israelnet.de sehen auf den ersten Blick seriös aus, sind es aber nicht. Mindestens zwei Bilder vom IsraelMagazin sind von unserer Webseite heruntergeladen worden und werden widerrechtlich verwendet, eine entsprechende Strafanzeige bei der Polizei wurde unsererseits gestellt. Die Auskunft von denic.de, die alle de-Domains verwaltet, ergab, dass die angegebenen Daten komplett falsch sind und nicht existieren. Zudem wurde eine E-Mail-Adresse eines seriösen deutschen IT-Unternehmens als Anmelder hinterlegt, die nicht im Zusammenhang mit der Domain nach deren Angaben stehen.

DAHER: KEINE KONTAKTAUFNAHME ZU ISRAELNET.DE!!

Sollten Sie sich für die Arbeit der Jewish Agency interessieren, ist dieses die richtige Webseitenadresse: archive.jewishagency.org/de/
Telefon: 030/8819425 (Berlin), 089-37946640 (München), 0133-106100 (Wien)

Sollten Sie bereits Kontakt mit israelnet.de haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns per E-Mail an info@israelmagazin.de oder per Telefon an 0511-5421535

Kommentar schreiben