Chanukka-Feiern 2012

Entzünden einer Kerze des 6 Meter hohen Chanukka-Leuchters in Hannover. (© Matthias Hinrichsen)

Entzünden einer Kerze des 6 Meter hohen Chanukka-Leuchters in Hannover. (© Matthias Hinrichsen)

Chanukka, das 8-tägige Tempelweihefest, gehört zu den freudigen Gedenktagen und erinnert an den erfolgreichen Aufstand der Makkabäer gegen die syrische Herrschaft und die Wiedereinweihung des Tempels in Jerusalem. mehr …

Chanukka findet vom 9. bis 16. Dezember 2012 statt. Erew Chanukka ist am 8. Dezember. In diesen Orten im deutschsprachigen Raum finden 2012 öffentliche Chanukka-Feiern statt:

06108 Halle – 8. Dezember 2012, 19x.00 Uhr, 1. Kerze im Jugendclub der Jüdischen Gemeinde Halle, Gr. Märkerstraße 13, 06108 Halle
– 9. Dezember 2012, 16.30 Uhr, 2. Kerze in der Synagoge der Jüdischen Gemeinde Halle, Gr. Märkerstraße 13, 06108 Halle
– 10. Dezember 2012, 16.30 Uhr, 3. Kerze in der Jüdischen Gemeinde Halle, Gr. Märkerstraße 13, 06108 Halle
– 11. Dezember 2012, 15.00 Uhr, 4. Kerze im Frauenbund der Jüdischen Gemeinde Halle, Gr. Märkerstraße 13, 06108 Halle
– 12. Dezember 2012, 16.30 Uhr, 5. Kerze in der Jüdischen Gemeinde Halle, Gr. Märkerstraße 13, 06108 Halle
– 13. Dezember 2012, 16.30 Uhr, 6. Kerze in der Jüdischen Gemeinde Halle, Gr. Märkerstraße 13, 06108 Halle
– 14. Dezember 2012, 16.30 Uhr, 7. Kerze in der Synagoge der Jüdischen Gemeinde Halle, Gr. Märkerstraße 13, 06108 Halle
– 15. Dezember 2012, 17.15 Uhr, 8. Kerze in der Synagoge der Jüdischen Gemeinde Halle, Gr. Märkerstraße 13, 06108 Halle
Rückfragen an vorstand@jghalle.de

10117 Berlin9. Dezember 2012, 18.30 Uhr, Chanukka am Brandenburger Tor, Öffentliches Lichterzünden, Veranstalter: Chabad Lubawitsch Berlin, Münstersche Str. 6, Tel. 030-2128-0830

10623 Berlin – 12. Dezember 2012, 18.00 Uhr, Zünden der 5.Chanukka-Kerze, Begrüßung durch Dr. Gideon Joffe, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, „Ginzburg Dynastie – Jiddisch Swing Orchestra“, Überraschungsshow, Tombola, Chanukkaköstlichkeiten am festlich gedeckten Tisch, Buffet, Eintritt frei! Jüdisches Gemeindehaus, Fasanenstr. 79

10709 Berlin – 16. Dezember 2012, 18.30-21.00 Uhr, Chanukka-Fest im Eisstadion Wilmersdorf, Fritz-Wildung-Str. 9, S-Bahn Hohenzollerndamm, Eintritt mit Voranmeldung 3,- Euro, Abendkasse 4,- Euro. Weitere Informationen: Chabad Lubawitsch Berlin, Tel. 030-212 808 30

10785 Berlin15. Dezember 2012, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr, Chanukka-Ball im Marriott Hotel, Inge-Beisheim-Platz 1, 3-Gang-Buffet und Live Band 80 Euro nur im Vorverkauf

10969 Berlin8. und 15. Dezember 2012, 16.15 Uhr, Anzünden der Lichter jeweils nach dem Puppenspiel »Die bubales – Chanukka-Show!« für Kinder und Erwachsene, Jüdisches Museum, im Glashof, Eintritt frei, Informationen: 030-259 93 305, Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

14089 Berlin-Gatow9. Dezember 2012 / 25. Kislew, 17.00 Uhr, 5772, 1. Tag Chanukka, wir feiern Chanukka in der Remise des Gutshofs Gatow. Bitte bringt Eure Chanukka-Leuchter mit, Buchwaldzeile 43-47, 14089 Berlin-Gatow
– 12. Dezember 2012 / Erew 29. Kislew 5773/ Erew 5. Tag Chanukka, 19.30 Uhr, Nigunim und Tehillim: Wir singen, chanten und lernen unter der Leitung von Kantorin Jalda Rebling und entzünden das 5. Chanukka-Licht.
– 15. Dezember 2012 / 2. Tewet 5773 / Schabbat Mikez/ 7. Tag Chanukka, 17.00 Uhr, Hawdala und Entzünden des 8. Chanukkalichtes, Ort: Vater-Unser-Gemeinde, 4. Stock (Achtung, Raumänderung! Fahrstuhl vorhanden), Detmolder Strasse 17-18/ Ecke Blissestrasse, Berlin-Wilmersdorf

20083 Hamburg – 8.-16. Dezember 2012, Einkaufzentrum „Hamburger Meile“ an der Mundsburg. Am 12. Dezember 2012, 18.30 Uhr wird in einer kleinen Zeremonie die 5. Kerze entzünden. Ballon-Künstler Sabatino, musikalische Unterhaltung, Berliner (Pfannkuchen).

20354 Hamburg – 15. Dezember 2012, 19.00 Uhr: „Chanukka an der Alster“, Öffentliches Anzünden der 8. Kerze auf dem 6m hohen Chanukka-Leuchter

30159 Hannover – 9. Dezember 2012, 17.00 Uhr, Opernplatz: Öffentliches Entzünden des Chanukka-Leuchters mit Live-Musik mit Motti Ben-David, jedes Kind bekommt ein Chanukka-Geschenk (Chabad Lubawitsch und Jüdische Gemeinde Hannover). Grusswort: Bürgermeister Hannover Bernd Strauch. Glühwein, Sufganijot, Tanz und Spaß.

37073 Göttingen – 15. Dezember 2012, 18.00 Uhr, Entzünden des 8. Lichts, Jüdische Gemeinde Göttingen, Angerstr. 14

40213 Düsseldorf9. Dezember 2012, 18.00 Uhr, Öffentliches Entzünden der 2. Kerze, Grabbeplatz vor der Kunstsammlung K20 (U-Bahn-Haltestelle Heinrich-Heine-Allee), Tanz – Musik, Sufganiot, warme Getränke, Geschenke für Kinder, leuchtende Überraschung für jeden Gast! Koscherer Glühwein, Veranstalter: Chabad Lubavitch und Jüdische Gemeinde Düsseldorf.

40597 Düsseldorf16. Dezember 2012, 13.00 Uhr, „Das Eis zum schmelzen bringen“: tolles Chanuka-Programm in der Benrather Eissporthalle für Kinder und Erwachsene, Chabad Lubavitch Düsseldorf hat die Eishalle komplett gemietet, 13.15 Uhr: Anzünden der 8. Kerze, jüdische Musik, Sufganiot, Geschenke für alle Kinder und viel Spaß, Eintritt für Chabad-Gäste: 2 Euro pro Person, Schlittschuhe: 2 Euro pro Person. Freies Parken ist am Bahnhof möglich, Ort: Düsseldorf-Benrath, Paulsmühlenstrasse 6

40878 Ratingen – 11. Dezember 2012, 17.30 Uhr, Öffentliches Entzünden der 4. Kerze, Mühlheimer Straße 46

41460 Neuss – 10. Dezember 2012, 17.00 Uhr, Öffentliches Entzünden der 3. Kerze vor dem Zeughaus, Freithof

48143 Münster8. und 15. Dezember 2012, 17.30 Uhr, Lichterzünden zu Chanukka, Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster e.V. und Jüdische Gemeinde Münster, Maria-Euthymia-Platz (zw. Clemens- u. Servatiikirche)
– 9. bis 14. Dezember 2012, 16.00 Uhr, Lichterzünden zu Chanukka, dto.
16. Dezember 2012, 16.00 Uhr, Chagall-Ausstellung mit Lichterzünden, Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, Picassoplatz 1

50667 Köln – 11. Dezember 2012, 18.00 Uhr, Entzünden der 4. Kerze, Geschenke für Kinder, Life-Musik, Sufganiot, Veranstalter: Chabad Lubawitsch Köln, Tel. 0221-2403902, Ort: Laurenzplatz

50823 Köln-Ehrenfeld 9. Dezember 2012, 15.30-18.00 Uhr, Entzünden des 2. Chanukka-Lichts, Chanukka-Musik von Larissa Dekhtiar und Yuro Santillan-Cadena, Lichtershow, traditionelle Chanukka-Tüten für Kinder, Super-Chanukka-Angebot: 2 Reibekuchen (Latkes) und 1 Suvgania (Berliner) für 1,- Euro, Getränke und weitere Spezialitäten durch Restaurant Weiss, Eintritt frei, Veranstalter: Synagogen-Gemeinde Köln, Tel. 0221 71662-0, Veranstaltungsort: Gemeindesaal Roonstraße 50
16. Dezember 2012, 11.00 Uhr, Chanukka Brunch für Studenten und junge Erwachsene, Eintritt 18,- Euro (Gemeindemitglieder), Gäste 25,- Euro, Anmeldung bis 10.12. per E-Mail an c.bennett@sgk.de, Veranstaltungsort: Judaica der Synagogengemeinde Köln, Roonstraße 50

51373 Leverkusen – 12. Dezember 2012, 17.30 Uhr, Öffentliches Entzünden der 5. Kerze auf dem Rathausplatz, Friedrich-Ebert-Platz 1

55118 Mainz8. Dezember 2012 – Chanukka-Ball der Gemeinde – Kartenverkauf vom 8.11.-30.11.12 im Gemeindebüro, Gemeindemitglieder 15,- Euro, Gäste 20,- Euro, keine Abendkasse, mit Jossif Gofenberg & Band aus Berlin, bunte Unterhaltung und Tanz, Telefon 06131-210 88 00, E-Mail: info@jgmainz.de, Jüdische Gemeinde Mainz, Synagogenplatz 1

60311 Frankfurt – 12. Dezember 2012, ab 16.00 Uhr, MyZeil, Chanukka Party „Halligalli“, für Eltern und Kinder ab 4 Jahren, Veranstalter: Chabad Lubawitsch, E-Mail: frchabad@aol.com, Tel. 069-9592950

70173 Stuttgart – 8. Dezember 2012, 18.30 Uhr, Öffentliches Zünden der Chanukka-Lichter auf dem Schlossplatz Stuttgart, Veranstalter: Israelitische Religionsgemeinschaft Württembergs, Hospital Strasse 36, 70174 Stuttgart, info@irgw.de

76133 Karlsruhe – 8. Dezember 2012, 19.00 Uhr, Entzünden der 1. Kerze auf einem vier Meter hohen Chanukka-Leuchter mit Musik, Tanz, Spaß und Sufganiot, Marktplatz in der Fußgängerzone Ecke Kaiserstr./Karl-Friedrich-Straße, Veranstalter: Jüdisches Zentrum Chabad Lubawitsch, Tel. 0721-354 3596, www.chabad-baden.de

80331 München9. Dezember 2012, 18.00 Uhr, Jakobsplatz, Entzünden des 2. Lichts an der großen Channukia, dem zweitgrößten Chanukkahleuchter der Welt; zusammen mit dem Münchner Oberbürgermeister Christian Ude und vielen Ehrengästen. Ein fröhliches Fest und alle sind eingeladen: Tanz, Musik, Sufganiot, warme Getränke kostenlos für Groß und Klein. Veranstalter: Chabad Lubawitsch mit freundlicher Unterstützung der Israelitischen Kultusgemeinde München, Tel. 089-41902812

89073 Ulm – 12. Dezember 2012, 17.00 Uhr, Weinhof in Ulm, Lichterzünden vor der neuen Synagoge mit Rabbiner Trebnik und OB Ivo Goenner, Gäste werden gebeten, sich vorher mit Rabbiner Trebnik in Kontakt setzen: Tel. 0160-6367682

Candlelight – The Maccabeats – Hanukkah

Jüdische Feiertage
Chanukka

Chanukka

Jom haAtzma’ut

Jom haAtzma’ut

Jom haScho’a

Jom haScho’a

Jom haZikaron

Jom haZikaron

Jom Kippur

Jom Kippur

Pessach

Pessach

Purim

Purim

Rosch haSchana

Rosch haSchana

Schavuot

Schavuot

Simchat Thora

Simchat Thora

Sukkot

Sukkot

Tischa Beav

Tischa Beav



 

Orte jüdischen Lebens und Glaubens
Alefbejt

Alefbejt

Hava Nagila

Hava Nagila

Hurva Synagoge

Hurva Synagoge

Jerusalem

Jerusalem

Mahane Yehuda

Mahane Yehuda

Mea Shearim

Mea Shearim

Sephardische Synagogen

Sephard. Synagogen

Shalom Alechem

Shalom Alechem

Westmauer

Westmauer

Yad Vashem

Yad Vashem

 


 


 

Google-Anzeigen


Nachrichten | Historisches | Natur | Orte | Trails | Reisen | Unterkünfte | Jüdisches | Bibel | Informationen | Fotos