7 Früchte der Thora

An Tu Bischwat spielt die Natur eine zentrale Rolle. In vielen jüdischen Gemeinden wird ein Tisch mit Früchten aus Israel aufgebaut. Während der Feierlichkeiten am Abend wird Wein aus Israel getrunken und Früchte gegessen, in erster Linie solche, die in der Thora erwähnt werden: „… ein Land, darin Weizen, Gerste, Weinstöcke, Feigenbäume und Granatäpfel wachsen, ein Land, darin es Ölbäume und Honig gibt, …“ (5. Mose 8, Vers 8)