Speedboot Achziv

Speedboot Achziv

 
Die Felsen von Rosh HaNikra in voller Länge genießen. (© Matthias Hinrichsen)

Die Felsen von Rosh HaNikra in voller Länge genießen. (© Matthias Hinrichsen)

Bei Israelis beliebt ist eine Fahrt mit dem Speedboot. Das ist ein Schlauchboot der Profiklasse mit zwei 60-PS-Motoren, die den Besucher an sehenswerte Orte bringen, um sie von der Seeseite zu betrachten. Dabei wird nicht langsam vor sich hin getuckert, sondern mit einer Haare wehenden Geschwindigkeit den Wellen getrotzt. Dem Bootslenker gefällt es auf jeden Fall, der Fahrgast muss sich dran gewöhnen, besonders wenn man älter ist. Aber darauf würde der „Kapitän“ auch Rücksicht nehmen.

So eine Bootstour ist auf jeden Fall eine Abwechslung bei einem Israel-Besuch und Sie gewinnen, neben der erfrischenden Zeit auf dem Wasser, ungewöhnliche Einblicke so ganz auf die Schnelle. Auf jeden Fall die Kamera mitnehmen, es lohnt sich. Denn wenn es passt, fährt der Bootseigner in die Felsenhöhlen Rosh HaNikra hinein. Und das ist ein unvergessliches Erlebnis, das glasklare Wasser, der von salzigem Meerwasser über Jahrtausende ausgehöhlte Kalkfelsen, den Sie in voller Pracht erleben. Natürlich können Sie Rosh HaNikra auch zu Fuß besuchen, aber mit dem Boot gelangt man normalerweise nur selten hinein.

In einer idyllischen Bucht bei Achziv startet die Fahrt. (© Matthias Hinrichsen)

In einer idyllischen Bucht bei Achziv startet die Fahrt. (© Matthias Hinrichsen)

Das Einsteigen ist für Landratten gar nicht so einfach, aber der Skipper hilft. (© Matthias Hinrichsen)

Das Einsteigen ist für Landratten gar nicht so einfach, aber der Skipper hilft. (© Matthias Hinrichsen)

Das ist nur mit dem Boot möglich - eine vorgelagerte Vogelinsel aus der Ferne besichtigen. (© Matthias Hinrichsen)

Das ist nur mit dem Boot möglich – eine vorgelagerte Vogelinsel aus der Ferne besichtigen. (© Matthias Hinrichsen)

Wie eine Rampe erscheint das nördlichste Ende Israels, gleich dahinter beginnt der Libanon. (© Matthias Hinrichsen)

Wie eine Rampe erscheint das nördlichste Ende Israels, gleich dahinter beginnt der Libanon. (© Matthias Hinrichsen)

Eine schmale Öffnung  führt in die Höhlen von Rosh HaNikra. (© Matthias Hinrichsen)

Eine schmale Öffnung führt in die Höhlen von Rosh HaNikra. (© Matthias Hinrichsen)

In den Höhlen von Rosh HaNikra. (© Matthias Hinrichsen)

In den Höhlen von Rosh HaNikra. (© Matthias Hinrichsen)

Direkt vor die Felsen von Rosh HaNikra mit dem Schlauchboot. (© Matthias Hinrichsen)

Direkt vor die Felsen von Rosh HaNikra mit dem Schlauchboot. (© Matthias Hinrichsen)

Achzivland ist ein Staat im Staat. (© Matthias Hinrichsen)

Achzivland ist ein Staat im Staat. (© Matthias Hinrichsen)

Kontakt
Telefon +972-4-9823671
E-Mail: Achziv@trek-yam.co.il

> SEO-Contentpflege IsraelMagazin