Airberlin

Moderne Maschinen ab vielen deutschen Flughäfen. (© Airberlin)

Moderne Maschinen ab vielen deutschen Flughäfen. (© Airberlin)

Diese Fluggesellschaft stellte im Oktober 2017 den Flugbetrieb wegen Insolvenz ein.

Über Airberlin

airberlin ist die zweitgrößte deutsche Luftfahrtgesellschaft. Die Mahlzeiten sind im Flugpreis inbegriffen, genauso wie alkoholfreie Getränke.

Rail & Fly

Für 58,- Euro (2. Klasse) oder 118,- Euro (1. Klasse) hin und zurück mit der Deutschen Bahn AG direkt vom Wohnort zu allen Airberlin-Abflughäfen (alle DB-Strecken inklusive Zubringer vom Bahnhof zum Flughafen mit S-Bahn oder Bus).

Sitzplatzreservierung

Ab 30 Stunden vor Abflug ist ein Web-Check-In möglich, bei dem Sie sich einen Platz selbst aussuchen und die Bordkarte selbst ausdrucken.

Spezialmenüs

Nach Angaben von Airberlin werden auf Flügen nach Tel Aviv Getränke und ein Sandwich pro Person kostenlos serviert.

Anreise

– Berlin-Tegel (TXL): ab Berlin-Hbf mit Buslinie TXL
– Köln-Bonn (CGN): ab Köln Dom/Hbf mit S-Bahn-Linie S13; ab Köln Dom/Hbf direkte ICE Verbindung zum Flughafen Köln/Bonn
– Düsseldorf (DUS): ab Hbf S-Bahn-Linie S7 (Gleis 13 oder 14); ab Bahnhof Düsseldorf-Flughafen Terminal A und B/C mit dem „Sky Train“
– München (MUC) ab Hbf mit S-Bahn Linie S1 und S8

Check-In

Üblicherweise sind Sie ca. 2 Stunden vor Abflug am Check-In Schalter. Da dieses aber fast jeder auch so macht, können Sie auch ein wenig später da sein, wenn sich die Schlange ein wenig verkleinert hat. Dieses gilt jedoch nicht für Tel Aviv; dort müssen Sie 3 Stunden vor Abflug in der Reihe zum Check-In Schalter stehen. In Deutschland fliegen Sie ab:

  • Berlin-Tegel (TXL): Mo, Di, Do, Fr, So; Direktflug, teilweise über München, Düsseldorf und  Köln/Bonn
  • Düsseldorf (DUS): Mo, Di, So, Fr, So: teilweise über München und Berlin
  • München (MUC):  Mo, Do, Fr, So; teilweise Direktflug, teilweise über Düsseldorf und  Köln/Bonn

Gepäck

Max. 23 kg; ein Handgepäck mit an Bord (max. 8 kg, mit Laptop 10 kg), Maße max. 55 x 40 x 20 cm sowie Laptoptasche, Damenhandtasche oder eine kleine Herrenhandtasche (max. 2 kg).

„Partner“ Etihad

Mit 29,21 Prozent ist die Fluggesellschaft Etihad aus Abu Dhabi der größte Anteilseigner von Airberlin. Etihad scheint Israel-feindlich eingestellt zu sein, da auf der Flugkarte ein Staat Israel nicht existiert (Stand 6.12.2013). Auf Nachfragen bei Etihad und Airberlin gab es keine Auskünfte zu diesem Thema. Jeder Reisende sollte für sich selbst entscheiden, ob er mit einer Airline nach Israel fliegt, deren größter Anteilseigner Israel auf der eigenen Verbindungskarte nicht anzeigt.

Screenshot der Etihad-Karte auf der Website von Etihad (Stand 6.12.2013).

Screenshot der Etihad-Karte auf der Website von Etihad (Stand 6.12.2013).