Israel-ABC: Sicheres Internet für Reisende

09.06.2016 (12:02) von | Kategorie: Israel-ABC
Für das sichere  Internet in Israel bieten sich zeitlich begrenzte SIM-Cards von Orange an, die preiswert und zuverlässig sind.

Für den sicheren Internet-Zugang in Israel bieten sich zeitlich begrenzte SIM-Cards von Orange an, die preiswert und zuverlässig sind.

TEL AVIV (im) – Israel ist für eine sehr gute Anbindung an das Internet bekannt. In vielen großen Städten, dem Flughafen Ben Gurion und auch Hotels gibt es kostenlosen Internet-Zugang, gekennzeichnet als WiFi. Auch in Zügen und Bussen ist der Internet-Zugang – im Gegensatz zu Deutschland – völlig normal. Reisenden ist unter diesen Voraussetzungen empfohlen, Tablet, Handy oder Laptop für den Internet-Zugang mit nach Israel zu nehmen.

Internet in Israel – kostenlos

Haifa war eine der ersten israelischen Städte, die Gästen und Bewohnern kostenlosen Zugang zum Internet zur Verfügung gestellt haben, danach folgten Tel Aviv und Jerusalem. In den meisten Hotels, Hostels, Kibbutzim, Restaurants und Cafés kommen Sie bereits seit Jahren gebührenfrei ins World Wide Web. Dieses bezieht sich jedoch nur auf die genannten Orte, im Rest des Landes sieht es eher dürftig aus. Für diesen Fall können Sie mit einer Daten-SIM-Card (Cellular Internet) gegen entsprechende Bezahlung im Internet surfen.

Internet in Israel – kostenpflichtig, aber sicher

Als zuverlässiger Partner hat sich die Firma Orange erwiesen. Dort gibt es transparente Gebühren, die vor unliebsamen Überraschungen schützt. Zudem ist der Zugang ins Internet vor allem aber sicher, was bei der Verwendung von Passwörtern die größte Rolle spielt. Wir empfehlen, die Karte in einem Orange-Shop zu kaufen, zumindest aber in einem Handy-Laden. Dort sollten Sie sofort die Funktionalität überprüfen, andernfalls können die Mitarbeiter vor Ort Ihnen bei der Installation helfen oder sie gleich selbst übernehmen. Israelis sind da sehr hilfsbereit.

Internet in Israel – unterschiedliche Prepaid-Tarife

Sie können zwischen sehr vielen Tarifen wählen. Für den reinen Daten-Zugang gibt es die Versionen 1 GB, 3 GB, 5 GB (alle drei jeweils für 30 Tage gültig!), 14 Tage unbegrenzt und 30 Tage unbegrenzt, die zwischen 29 und 69 US-Dollar über die Orange-Website kosten. Des Weiteren werden reine Guthaben-Karten und Kombinationen aus Telefonie, SMS und Daten-Volumen. Bei den Größen können zwischen Mini-SIM, Micro-SIM und Nano-SIM gewählt werden. Ganz wichtig ist, dass Sie dem Verkäufer sagen, eine Karte ohne Ablaufdatum (sim card without expiry) kaufen möchten, sollten Sie mehrmals nach Israel reisen wollen.

Preisvergleich: Für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen können Sie zwischen a) unbegrenztem Datenvolumen für 69 US-Dollar und b) 14 GB Datenvolumen inkl. kostenloser Telefonie und SMS innerhalb Israels für den gleichen Preis wählen. Es bietet sich in den meisten Fällen die Variante b) an. Wollten Sie zu dem Personenkreis zählen, der nicht oder nur selten Videos sieht, dann reichen die 1-, 3- oder 5-GB-SIM-Cards völlig aus. Für den durchschnittlichen Internet-Nutzer würden wir die 3-GB-Card empfehlen für 39 US-Dollar. Die Preisangaben in diesem Artikel stammen von der verlinkten Website.

Übersicht Orange Prepaid Internet-Cards. (© Partner)

Übersicht Orange Prepaid Internet-Cards. (© Partner)

Internet in Israel – Prepaid SIM-Cards direkt in Israel kaufen

Die Preise in Israel sind wesentlich günstiger. Daher empfiehlt es sich, die Prepaid SIM-Card direkt in Israel zu kaufen! Dort wird beispielsweise von Orange eine Daten-SIM-Card bei 5 GB Volumen und 30 Tagen Gültigkeit für 99 Shekel (23,50 Euro) angeboten, eine SIM-Card ohne Datenlimit und 14 Tage Gültigkeit ebenfalls für 99 Shekel. Für 1 GB Volumen zahlt der Kunde 59 Shekel (15 Euro).

* Prepaid = Zahlung bei Kauf, keine weiteren Kosten

Orange Prepaid Cards für Handy, Tablet und Laptop

>>> Orange Internet Cards
>>> Orange Telefon Cards inkl. SMS
>>> kombinierte Orange Telefon-SMS-Internet Cards

Weitere Beiträge in der Rubrik Israel-ABC siehe unten.

> SEO-Contentpflege IsraelMagazin

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.